Lan­des­gar­ten­schau-Lauf ent­lang der schön­sten Grün­strecken zwi­schen Lan­des­gar­ten­schau­ge­län­de und Hain­park

Plakat

Pla­kat

Anläss­lich der Lan­des­gar­ten­schau 2012 im Bam­berg ver­an­stal­tet der För­der­ver­ein Lan­des­gar­ten­schau Bam­berg e.V. in Zusam­men­ar­beit mit der DJK Teu­to­nia Gaustadt unter der Schirm­herr­schaft von Ober­bür­ger­mei­ster Andre­as Star­ke am 13. Mai 2012 einen 10km-Lauf auf einer der schön­sten Strecken durch die Grün­zü­ge zwi­schen dem Lan­des­gar­ten­schau­ge­län­de (Erba-Park) und dem Hain-Park. (Strecken­plan als PDF zum Down­load)

Teil­neh­men kön­nen alle, die Spaß an der Bewe­gung haben und sich die Gele­gen­heit durch das neue Lan­des­gar­ten­schau-Gelän­de und ent­lang der bei­den Fluss­läu­fe zu jog­gen, nicht ent­ge­hen las­sen wol­len. Auf eine Zeit­nah­me wird ganz bewusst ver­zich­tet, da hier der Volks­lauf­cha­rak­ter im Vor­der­grund steht. Start ist am Sonn­tag, den 13. Mai 2012, um 9 Uhr am Ein­gang des Lan­des­gar­ten­schau-Gelän­des an der Erba-Brücke (An der Spin­ne­rei) in Bam­berg-Gaustadt. Jeder Teil­neh­mer erhält eine Urkun­de und ein Erin­ne­rungs­ge­schenk.

Lauf-Strecke: Die fla­che, nahe­zu ver­kehrs­freie Lauf­strecke führt auf Asphalt‑, Schot­ter- und Rad­we­gen durch das süd­li­che Lan­des­gar­ten­schau-Gelän­de, dann am Main-Donau-Kanal bzw. rech­ten Reg­nitz­arm ent­lang in den Hain durch den Bota­ni­schen Gar­ten bis zur Hain­spit­ze. Von hier führt die Strecke wei­ter ent­lang des lin­ken Reg­nitz­ar­mes, vor­bei an der histo­ri­schen Schleu­se 100, über den anläss­lich der Lan­des­gar­ten­schau neu gestal­te­ten Trei­del­pfad zum Kra­nen, vor­bei am Alten Rat­haus, durch die Fische­rei. Dann ver­läuft die Strecke über den neu ange­leg­ten Ufer­weg, vor­bei an der Kon­zert­hal­le, in das Lan­des­gar­ten­schau-Gelän­de und dort über den neu­en Brücken­steg (der frü­he­re „Fün­fer­lessteg“) ins Ziel.

Der best­na­tur – (Öko­strom) – Lan­des­gar­ten­schau-Lauf wird groß­zü­gig von den Der Lauf wird unter­stützt von den Stadt­wer­ken Bam­berg unter­stützt. Wei­ter­hin unter­stüt­zen die Spar­kas­se Bam­berg, die Fir­ma Nest­mann Phar­ma GmbH, die Lan­des­gar­ten­schau Bam­berg 2012 und der EBB der Stadt Bam­berg die­sen Lauf.

Vor­be­rei­tet wur­de der Lauf von der DJK Teu­to­nia Gaustadt unter der Lei­tung von Karl Schlich­tig. Anmel­dung noch bis zum 11. Mai 2012 bei den Spar­kas­sen­fi­lia­len Lan­ge Stra­ße, Gaustadter Haupt­stra­ße und Würz­bur­ger Stra­ße sowie im DJK-Ver­eins­heim, Grün­tal­stra­ße 5.

Die Teil­neh­mer­zahl ist wegen des Durch­laufs durch die Lan­des­gar­ten­schau begrenzt. Teil­nah­me ab 10 J. mög­lich.

Start­geld: 6,00 €

Das Teil­neh­mer­li­mit ist fast erreicht. Wer sich einen Start­platz sichern möch­te, soll­te sich bald­mög­lichst anmel­den. Nach­mel­dun­gen vor Ort sind bis 15 Minu­ten vor dem Start mög­lich, wenn das Teil­neh­mer­li­mit noch nicht erreicht wur­de.

Orga­ni­sa­to­ri­sches / Park­plät­ze

Die Teil­neh­mer kön­nen die Kurz­zeit­park­plät­ze in Gaustadt (Park­dau­er max. 2 Std.) nut­zen oder auf dem LIDL-Park­platz par­ken. Der Park­platz am Och­sen­an­ger steht, ent­ge­gen anders­lau­ten­den Aus­sa­gen, nicht zur Ver­fü­gung.

Duschen / Umklei­den befin­den sich in der Gaustadter Haupt­schu­le in der Hein­rich-Semm­lin­ger-Stra­ße (ca. 800 m vom Start ent­fernt).

Für die Läu­fer gibt es ent­lang der Strecke zwei Geträn­ke­stel­len. Im Start/​Zielbereich an der Erb­a­b­rücke ste­hen Obst und Geträn­ke bereit.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen: http://​www​.fv​-bam​ber​g2012​.de oder www​.djk​-gaustadt​-tri​ath​lon​.de.

Schreibe einen Kommentar