Unbe­kann­te steh­len VW Bus in Forch­heim

FORCH­HEIM. Ein blau­er VW Bus war in der Nacht auf den 2. Mai Ziel von Unbe­kann­ten. Das Auto stand in der Schlacht­hof­stra­ße vor einem Wohn­an­we­sen. Es hat die Kenn­zei­chen FO‑Q 1041.

Der 52-jäh­ri­ge Besit­zer hat­te sei­nen Klein­bus gegen 20 Uhr ver­sperrt vor sei­nem Haus abge­stellt. Um 8.30 Uhr muss­te er fest­stel­len, dass sein Auto gestoh­len wor­den war. Der Bus hat einen Wert von zir­ka 16.000 Euro.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mit­hil­fe.

  • Wer hat im oben genann­ten Zeit­raum ver­däch­ti­ge Wahr­neh­mun­gen im Bereich der Schlacht­hof­stra­ße gemacht?
  • Wer hat ab Mitt­woch Vor­mit­tag den Bus oder die Kenn­zei­chen noch gese­hen?

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Kri­po Bam­berg, Tel.-Nr. 0951/9129–491, ent­ge­gen.

Schreibe einen Kommentar