FDP ver­an­stal­tet Vor­trag in Forch­heim: “Erfolg­rei­ches Stadt­mar­ke­ting am Bei­spiel Bam­berg”

Die Mar­ke „Stadt“ im Mit­tel­punkt und um die Wich­tig­keit einer effi­zi­en­ten Selbst­wer­bung Forch­heims im Wett­be­werb mit ande­ren Kom­mu­nen

Die schö­ne Forch­hei­mer Alt­stadt lädt Besu­cher aus nah und fern ohne Zwei­fel zu einem gemüt­li­chen Auf­ent­halt ein. Mit dem Spruch „Frän­kisch modern, mit altem Kern“ wirbt Forch­heim um die Gunst der Tou­ri­sten, aber auch ver­stärkt um die der Ein­hei­mi­schen. Doch wie um die­se Gunst wer­ben? Mit inspi­rie­ren­den Ideen wird das Klaus Stie­rin­ger (s. Vita), seit 2003 City­ma­na­ger der Stadt Bam­berg und Prä­si­dent vom Berufs­ver­band City­ma­nage­ment und Stadt­mar­ke­ting, in einer Prä­sen­ta­ti­on zei­gen am:
Frei­tag, 04. Mai 2012 um 17.00 Uhr im „Gast­haus Am Mark­platz“ Markt­platz 8 in 91301 Forch­heim

Die Wich­tig­keit des Stadt­mar­ke­tings im Blick, möch­te MdB Seba­sti­an Kör­ber zu einem Vor­trags­abend mit anschlie­ßen­der offe­ner Dis­kus­si­ons­run­de ein­la­den. Hier­zu wer­den neben Ver­tre­tern der Forch­heim Geschäfts­welt auch die bestehen­den Stadt­mar­ke­ting-Netz­wer­ke aus Forch­heim ein­ge­la­den. Es ergeht herz­li­che Ein­la­dung an alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger.

Schreibe einen Kommentar