Die VGN-Frei­zeit­bus­se fah­ren wie­der: mit 22 Lini­en direkt in die Aus­flugs­ge­bie­te

Freizeitlinie II

Frei­zeit­li­nie II

Am Diens­tag, 1. Mai 2012 ist es wie­der so weit: Die Frei­zeit­bus­se des VGN star­ten in die neue Sai­son. Bis zum 1. Novem­ber fah­ren sie an Wochen­en­den und Fei­er­ta­gen direkt in die Aus­flugs­ge­bie­te. Ins­ge­samt 22 spe­zi­ell für den Frei­zeit­ver­kehr ein­ge­rich­te­te Lini­en sind in der Frän­ki­schen Schweiz, dem Frän­ki­schen Seen­land, dem Baye­ri­schen Jura, im Stei­ger­wald, im Fich­tel­ge­bir­ge, im Frän­ki­schen Wein­land sowie zu den Braue­rei­en und Bier­kel­lern Ober­fran­kens unter­wegs. (Über­sicht als PDF-Datei)

Neu ist in die­sem Jahr der Braue­rei­en-Fach­werk-Express rund um But­ten­heim und Hirschaid im Land­kreis Bam­berg. Sei­nen Namen erhielt er zum einen durch die Fach­werk­ar­chi­tek­tur der Gegend. So führt die Linie durch den Ort Fran­ken­dorf, 1981 Bun­des­sie­ger beim Wett­be­werb „Unser Dorf soll schö­ner wer­den“. Zum ande­ren erschließt der Bus die 16 Braue­rei­en und zahl­rei­chen Bier­kel­ler in der Umge­bung. Wei­te­re Attrak­tio­nen sind Schlös­ser, Skulp­tu­ren­we­ge, Hügel­grä­ber und die herr­li­che Land­schaft.

Auf ver­än­der­ten Rou­ten ist der Stei­ger­wald-Express wie­der auf Tour. Die bei­den Bus­se fah­ren jeweils mit Fahr­rad­an­hän­ger von Bam­berg und Hirschaid in die Täler der Rei­chen und der Rau­hen Ebrach. Nach dem neu­en Fahr­plan tref­fen die Radlbus­se sich in Frens­dorf zum Umstei­gen. Dadurch erge­ben sich noch mehr Mög­lich­kei­ten für Wan­de­run­gen und Rad­tou­ren durch den Stei­ger­wald. Als drit­te Radlbus­li­nie fährt seit 2010 der Kanal-Alt­mühl-Express von Neu­markt nach Ber­ching, Beiln­gries und Diet­furt.

Eine Emp­feh­lung wert sind aber alle Frei­zeit­li­ni­en, was auch die Fahr­gast­zah­len bewei­sen. Mit über 77500 Fahr­gä­sten erreich­ten sie im ver­gan­gen Jahr einen neu­en Rekord, bei einem Zuwachs von fast 14 Pro­zent.

Zu allen Lini­en bie­tet der VGN aus­führ­li­che Pro­spek­te mit einer Kar­te des Lini­en­ver­laufs, Infor­ma­tio­nen zu den besuch­ten Orten sowie Wan­der- und Ein­kehr­tipps. Die Pro­spek­te gibt es in der VGN­Ge­schäfts­stel­le in der Rothen­bur­ger Stra­ße 9, im VAG-Kun­den­Cen­ter am Nürn­ber­ger Haupt­bahn­hof, in grö­ße­ren Ver­kaufs­stel­len und bei den Gemein­de­ver­wal­tun­gen vor Ort. Im Inter­net kön­nen alle Pro­spek­te unter www​.vgn​.de/​f​r​e​i​z​e​i​t​l​i​n​ien kosten­los bestellt oder her­un­ter­ge­la­den wer­den. Auch ein Fahr­plan­heft mit den Plä­nen aller Frei­zeit­bus­se ist beim VGN und in den Kun­den­bü­ros erhält­lich.

Schreibe einen Kommentar