Lan­des­gar­ten­schau Bam­berg: Muster­gar­ten des Bezirks­ver­ban­des für Gar­ten­bau gibt Anre­gun­gen zum Kli­ma­wan­del

Gud­run Bren­del-Fischer, 1. Vor­sit­zen­de des ober­frän­ki­schen Bezirks­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge, lädt Besu­cher der Bam­ber­ger Lan­des­gar­ten­schau ein, den Muster­gar­ten des Bezirks­ver­ban­des für Gar­ten­bau und Lan­des­pfle­ge zu besu­chen. Das The­ma lau­tet: „Der Gar­ten im Zei­chen des Kli­ma­wan­dels“.

„Unser Muster­gar­ten zeigt Mög­lich­kei­ten, mit die­ser Her­aus­for­de­rung umzu­ge­hen“, so die Bezirks­vor­sit­zen­de Gud­run Bren­del-Fischer. So kön­ne auch im Haus­gar­ten durch eine rich­ti­ge Pflan­zen­aus­wahl, spar­sa­me Bewäs­se­rungs­sy­ste­me, ein neu­es Sor­ten­spek­trum und vor­beu­gen­den Pflan­zen­schutz etwas gegen den Kli­ma­wan­del getan wer­den. Auf rund 650 Qua­drat­me­tern beleuch­tet der Ver­bands­mu­ster­gar­ten vie­le Facet­ten des „hei­ßen“ The­mas, das die Fach­welt, aber auch den Hob­by-Gärt­ner zuneh­mend bewegt. „Mein gro­ßer Dank gebührt den Ehren­amt­li­chen, die wäh­rend der Ver­an­stal­tungs­wo­chen die Besu­cher als Ansprech­part­ner bestens infor­mie­ren wer­den“, so Gud­run Bren­del-Fischer und ver­weist dabei auch auf die extra ein­ge­rich­te­te Inter­net­sei­te http://​www​.bam​ber​g2012​.de.

Schreibe einen Kommentar