CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer: Mehr Wert­schät­zung für Lebens­mit­tel

Chan­ce für Bay­erns Bau­ern

Wie CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Gud­run Bren­del-Fischer mit­teilt, will sich die CSU-Land­tags­frak­ti­on mit Nach­druck dafür ein­set­zen, die gro­ße Men­ge unnö­tig weg­ge­wor­fe­ner Lebens­mit­tel zu ver­rin­gern und gleich­zei­tig die Wert­schät­zung für qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Lebens­mit­tel zu erhö­hen. Bei einem Tref­fen von Abge­ord­ne­ten der CSU-Land­tags­frak­ti­on mit der Bun­des­mi­ni­ste­rin für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und Ver­brau­cher­schutz, Ilse Aigner, im Baye­ri­schen Land­tag wur­de bera­ten, wie die von Mini­ste­rin Aigner vor­ge­stell­te Kam­pa­gne “Zu gut für die Ton­ne” in Bay­ern umge­setzt wer­den kann.

„In Deutsch­land wer­den jedes Jahr Lebens­mit­tel in die Ton­ne gewor­fen, die 275.000 Sat­tel­zü­ge fül­len wür­den. Stoß­stan­ge an Stoß­stan­ge ist das ein Kon­voi von unge­heu­er­li­chen 4.500 Kilo­me­ter”, weiß Gud­run Bren­del-Fischer als Mit­glied im Land­wirt­schafts­aus­schuss zu berich­ten. „Und ein Groß­teil der Abfäl­le wäre ver­meid­bar, denn jeder von uns kann hier­zu sei­nen Bei­trag lei­sten“, ist sich die Abge­ord­ne­te sicher und ver­weist auf einen Zusam­men­hang von Wert­schät­zung für Lebens­mit­tel und regio­na­len Ver­mark­tungs­stra­te­gien für die bäu­er­li­che Land­wirt­schaft. „Wir müs­sen die Betei­lig­ten in den Regio­nen zusam­men­brin­gen: Bau­ern, Händ­ler, Eltern, Schu­len sowie die Wir­te und Groß­kü­chen“, erklärt Gud­run Bren­del-Fischer und knüpft damit an die Regie­rungs­er­klä­rung des Baye­ri­schen Land­wirt­schafts­mi­ni­sters Hel­mut Brun­ner in die­ser Woche an. Denn sel­ten war der Wunsch nach hoch­wer­ti­gen und gesun­den Lebens­mit­teln so prä­sent wie heu­te, gera­de in Fami­li­en mit Kin­dern. Bay­ern habe als “Fein­kost­la­den”, als Pro­duk­ti­ons­stand­ort für hoch­wer­ti­ge Lebens­mit­tel, gute Zukunfts­chan­cen. In näch­ster Zeit wol­len die CSU-Abge­ord­ne­ten in allen Regio­nen zu die­ser The­ma­tik zu run­den Tischen ein­la­den.

Schreibe einen Kommentar