Luft­han­sa bie­tet “Tan­te Ju”-Rundflüge über Bay­reuth an

Die Deut­sche Luft­han­sa Ber­lin-Stif­tung bie­tet im Sep­tem­ber die­ses Jah­res Rund- und Strecken­flü­ge mit der legen­dä­ren Ju 52 von ver­schie­de­nen Flug­plät­zen deut­scher Städ­te aus an. Auch der Bay­reu­ther Flug­platz am Bind­la­cher Berg ist Teil der Pro­gramms. Tickets kön­nen bereits jetzt online unter www​.luft​han​sa​-ju52​.de bestellt wer­den.

Ange­bo­ten wer­den am 21. Sep­tem­ber, um 11 Uhr und um 12.15 Uhr, zwei jeweils 30-minü­ti­ge Rund­flü­ge mit Start und Ziel am Flug­platz Bay­reuth. Außer­dem kann am glei­chen Tag, um 14.30 Uhr, ein 25-minü­ti­ger Strecken­flug nach Nürn­berg gebucht wer­den. Einen Tag vor­her, am 20. Sep­tem­ber, wird es zudem einen Strecken­flug vom Flug­ha­fen Hof/​Plauen nach Bay­reuth geben. Er beginnt um 16 Uhr und dau­ert etwa 15 Minu­ten. Bis zum näch­sten Tag wird das histo­ri­sche Flug­zeug dann in Bay­reuth Sta­ti­on machen.

Die Ju 52, Bau­jahr 1936, auch bekannt als “Tan­te Ju”, ist das Herz­stück der histo­ri­schen Flug­zeug-Flot­te der Deut­schen Luft­han­sa Ber­lin-Stif­tung. Sie bie­tet 16 Pas­sa­gie­ren und vier Besat­zungs­mit­glie­dern Platz. Mit einer Rei­se­ge­schwin­dig­keit von 190 Stun­den­ki­lo­me­tern ver­fügt sie über eine maxi­ma­le Reich­wei­te von knapp 830 Kilo­me­tern.

Schreibe einen Kommentar