Pkw-Brand – Rück­stau auf der A 9

A 9, AS Bad Berneck/​Himmelkron, Kreis Kulm­bach. Ein Pkw BMW X 5 brann­te am Sonn­tag­abend auf der A 9 voll­kom­men aus.

Meh­re­re Ver­kehrs­teil­neh­mer mel­de­ten das bren­nen­de Fahr­zeug gegen 20 Uhr bei der Ein­satz­zen­tra­le Ober­fran­ken. Als die alar­mier­ten Feu­er­weh­ren aus Bad Berneck und Markt­sch­or­gast am Brand­ort kurz vor der AS Bad Berneck/​Himmelkron ein­tra­fen, stand ein Pkw BMW X 5 mit Bay­reu­ther Zulas­sung bereits im Voll­brand. Die Auto­fah­re­rin, eine 42-Jäh­ri­ge aus Bay­reuth, hat­te sich recht­zei­tig ins Freie geret­tet und kam mit dem Schrecken davon. Der Feu­er­wehr blieb nur noch den Wagen abzu­lö­schen. Brand­ur­säch­lich dürf­te ein tech­ni­scher Defekt gewe­sen sein. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den am Pkw beträgt etwa 20.000 Euro, der Scha­den am durch die enor­me Hit­ze­ent­wick­lung in Mit­lei­den­schaft gezo­ge­nen Asphalt wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten stau­te sich der Ver­kehr auf der A 9 in Rich­tung Mün­chen zeit­wei­se auf einer Län­ge von 5 Kilo­me­ter zurück.

Schreibe einen Kommentar