Bay­reu­ther Kin­der­Uni 2012: Die Kin­der haben gewählt

Vier Pro­fes­so­ren freu­en sich auf ihre Vor­le­sun­gen im Som­mer

Die Kin­der haben ent­schie­den und nach­dem die zahl­rei­chen Ein­sen­dun­gen und die Inter­net-Abstim­mung aus­ge­wer­tet wur­den, ist jetzt bekannt, wer die Vor­le­sun­gen der Bay­reu­ther Kin­der­Uni 2012 im Som­mer an vier Ter­mi­nen (am 20. Juni, 27. Juni, 4. Juli und 11. Juli), immer mitt­wochs zwi­schen 17.15 bis 18.00 Uhr, hal­ten wird.

Zehn Pro­fes­so­ren hat­ten sich bereit erklärt, einen Vor­trag bei der Kin­der­Uni zu hal­ten und stell­ten sich mit ihren The­men der Abstim­mung. Die Kin­der hat­ten nun die Mög­lich­keit sich ihre vier Lieb­lings­kan­di­da­ten aus­zu­wäh­len. Die Abstim­mung fand im Inter­net statt. Zusätz­lich gab es die Mög­lich­keit, einen Zei­tungs­cou­pon ein­zu­sen­den.

Und die­se vier Pro­fes­so­ren beka­men bei der Abstim­mung die mei­sten Stim­men und wer­den bei der Kin­der­Uni ihre Vor­trä­ge hal­ten:

Wann muss ich ins Gefäng­nis? – Vom Klas­sen­zim­mer in den Gerichts­saal

Mitt­woch, 20. Juni 2012

Pro­fes­sor Dr. Chri­sti­an Jäger, Lehr­stuhl für Straf­recht und Straf­pro­zess­recht, insb. Wirt­schafts­straf­recht und Medi­zin­recht

Im Fern­se­hen hört man oft davon, dass man­che Men­schen schwe­re Ver­bre­chen bege­hen und des­halb für lan­ge Jah­re in das Gefäng­nis ein­ge­sperrt wer­den. Aber was pas­siert eigent­lich, wenn ich im Super­markt klaue? Wer­de ich schon bestraft, wenn ich ohne mei­ne Fahr­kar­te mit dem Bus fah­re? Wer­de ich von der Poli­zei ver­haf­tet, wenn ich zusam­men mit mei­nen Freun­den mit Streich­höl­zern spie­le? Auf die­se und ande­re Fra­gen will die Vor­le­sung Ant­wor­ten geben und zei­gen, war­um und wann wer wie bestraft wird.

Wie fängt die Poli­zei Ver­bre­cher?

Mitt­woch, 27. Juni 2012

Pro­fes­sor Dr. Bri­an Vale­ri­us, Lehr­stuhl für Straf­recht und Straf­pro­zess­recht (Straf­recht II)

Es ist nicht immer ganz ein­fach, jeman­dem sei­ne bösen Taten nach­zu­wei­sen. Wel­che Mög­lich­kei­ten gibt es, Bewei­se zu sam­meln? Muss die Poli­zei dabei Gren­zen beach­ten?

Wenn ich eine Amei­se wäre…

Mitt­woch, 4. Juli 2012

Pro­fes­sor Dr. Hei­ke Feld­haar, Tier­öko­lo­gie

In einer Amei­sen­ko­lo­nie leben Tau­sen­de Tie­re zusam­men – genau wie Men­schen in einer gro­ßen Stadt. Funk­tio­niert eine Amei­sen­ko­lo­nie aber auch ähn­lich wie eine Stadt? Woher wis­sen die Amei­sen, wo sie Stra­ßen bau­en müs­sen oder wie viel Nah­rung gesam­melt wer­den muss? Woher weiß eine Amei­se eigent­lich, was sie arbei­ten muss? Haben Amei­sen auch so etwas wie ein Wochen­en­de?

Elek­tri­sche Fische

Mitt­woch, 11. Juli 2012

Pro­fes­sor Dr. Ste­fan Schu­ster, Lehr­stuhl Tier­phy­sio­lo­gie

In vie­len Zoos kann man stark elek­tri­sche Fische wie den Zit­ter­aal bestau­nen, der mit sei­nen gewal­ti­gen Ent­la­dun­gen Beu­te­tie­re läh­men oder sogar töten kann. Dar­über hin­aus gibt es aber vie­le wei­te­re elek­tri­sche Fische, die mit spek­ta­ku­lä­ren Lei­stun­gen auf­war­ten kön­nen. Wir wer­den eini­ge die­ser Fische ken­nen­ler­nen, mit ihnen expe­ri­men­tie­ren und ver­su­chen zu ver­ste­hen, wozu die Fische Strö­me pro­du­zie­ren und wie sie das anstel­len. Ihr wer­det auch sehen, dass vie­le span­nen­de Fra­gen offen sind und es für jun­ge For­scher viel zu ent­decken gibt!

Die Kin­der­Uni ist eine Ver­an­stal­tung der Uni­ver­si­tät Bay­reuth in Koope­ra­ti­on mit der Stadt Bay­reuth für Kin­der aus Bay­reuth und Umge­bung. Ein(e) Professor(in) der Uni­ver­si­tät hält für die 7- bis 12-jäh­ri­gen Zuhö­rer (2. bis 6. Klas­se) eine extra für sie erar­bei­te­te Vor­le­sung. Die­ser Vor­trag dau­ert 45 Minu­ten. Die Kin­der haben am Ende der Vor­le­sung die Mög­lich­keit, Fra­gen zu stel­len und kön­nen sich zum Schluss noch ein Auto­gramm des Refe­ren­ten abho­len. Der Ein­tritt zur Kin­der­Uni ist frei. Erwach­se­ne müs­sen jedoch drau­ßen blei­ben. Für sie gibt es – wie jedes Jahr – ein attrak­ti­ves Begleit­pro­gramm.

Schreibe einen Kommentar