Vor­trag “Male­ri­sche Weib­lich­keit” in Bay­reuth

Die Volks­hoch­schu­le Bay­reuth ver­an­stal­tet am Mitt­woch, 18. April, um 20 Uhr, einen Vor­trag zum The­ma „Das Bild der Frau bei Picas­so, Beck­mann und ande­ren…“ im Histo­ri­schen Sit­zungs­saal des Kunst­mu­se­ums. Vie­le Künst­ler begei­ster­ten sich für die bild­ne­ri­sche Wie­der­ga­be des Weib­li­chen. Die Bil­der und Skulp­tu­ren spie­geln dabei immer auch deren Träu­me und Sehn­süch­te in Bezug auf Frau­en wie­der. Aber auch der Zeit­geist und gestal­te­ri­sche Ent­wick­lun­gen kön­nen an den Bil­dern abge­le­sen wer­den. Der Dia­vor­trag mit dem Künst­ler und Kunst­päd­ago­gen Kle­mens Wutt­ke ist auch als Ein­füh­rung für die Kunst­fahrt nach Mün­chen im Juni geeig­net.

Schreibe einen Kommentar