Trotz All­er­gien in der Kan­ti­ne essen kön­nen

Ober­frän­ki­sche Ver­pfle­gungs­be­trie­be erar­bei­ten Lösungs­stra­te­gien

Das Fach­zen­trum Gemein­schafts­ver­pfle­gung ver­an­stal­tet am Mon­tag, den 16.04.2012, für Lei­ter von Küchen und Kan­ti­nen im öst­li­chen Regie­rungs­be­zirk einen Pro­fi­Treff zum The­ma Nah­rungs­mit­te­l­un­ver­träg­lich­kei­ten. Die Teil­neh­mer erhal­ten aktu­el­le Fach­in­for­ma­tio­nen. Sie erar­bei­ten Stra­te­gien, um Spei­se­plä­ne auf Essens­gä­ste mit Unver­träg­lich­kei­ten abzu­stim­men und sich auf die kom­men­de Kenn­zeich­nungs­pflicht für all­er­ge­ne Inhalts­stof­fe ein­zu­stel­len. Der Pro­fi­Treff fin­det statt von 14.30 bis 17.00 Uhr im Seni­Vi­ta Senio­ren­haus St. Anna in Wai­schen­feld.

Pro­fi­Treffs sind feste Arbeits­krei­se für Fach- und Füh­rungs­kräf­te in der Gemein­schafts­ver­pfle­gung. Die­se Fort­bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen fin­den in wech­seln­den Teil­neh­mer­be­trie­ben statt. Sie sind pra­xis­ori­en­tiert und ermög­li­chen den kol­le­gia-len Aus­tausch. Ein Ein­stieg in die Arbeits­krei­se ist bei die­sem Tref­fen noch mög­lich. Inter­es­sen­ten kön­nen sich anmel­den unter 0921/591–320 oder Ulrike.​Wahl@​aelf-​by.​bayern.​de.

Das Fach­zen­trum Ernährung/​Gemeinschaftsverpflegung bie­tet auch für Kin­der­ta­ges­stät­ten, und Schu­len mit Ver­pfle­gungs­an­ge­bot Work­shops, Arbeits­krei­se und Fach­ta­gun­gen an. Nähe­re Infor­ma­tio­nen sind auf der Inter­net­sei­te des Amtes für Ernäh­rung, Land­wirt­schaft und For­sten Bay­reuth unter www​.aelf​-by​.bay​ern​.de/​e​r​n​a​e​h​r​ung zu fin­den.

Schreibe einen Kommentar