And the Win­ner is … “The Oxford Com­pa­n­ion to Beer”

Hohe Aus­zeich­nun­gen für das Bier-Buch, das sei­nem Namen alle Ehre macht

Garrett Oliver (Brooklyn Brewery, l.) und Horst Dornbusch (Bierpublizist, r.) brauten anlässlich ihres „Oxford Companion to Beer“ zusammen mit Gast-Autor und Weyermann® Geschäftsführer Thomas Kraus-Weyermann den „Companion Wheat Wine“ – ein einzigartiges, starkes Weizenbier, das mit 100% Tennenmalz eingemaischt wurde.

Gar­rett Oli­ver (Brook­lyn Bre­we­ry, l.), Wey­er­mann® Geschäfts­füh­rer Tho­mas Kraus-Wey­er­mann und Horst Dorn­busch (Bier­pu­bli­zist, r.)

Der Wein war es, der die Kate­go­rie „Drink“ des gro­ßen André Simon Awards gänz­lich umschlun­gen hielt – doch in die­sem Jahr war alles anders: Mit „The Oxford Com­pa­n­ion to Beer“ (OCB) zeig­te der Ger­sten­saft (ein­mal mehr), was in ihm steckt – das 1000-Sei­ten-Werk von Kult­brau­er Gar­rett Oli­ver und Bier-Publi­zist Horst Dorn­busch, mit Bei­trä­gen von, unter ande­rem, Tho­mas Kraus-Wey­er­mann (Wey­er­mann-Malz in Bam­berg) als ein­zi­ger Ver­tre­ter einer Mäl­ze­rei, gewann den ersten Preis in der Geträn­ke-Kate­go­rie des bedeu­ten­den bri­ti­schen Awards, der in Lon­don ver­lie­hen wur­de.

Und auch bei den von der Wein­hier­ar­chie abon­nier­ten 17th Gour­mand World Cook­book Awards 2011 konn­te OCB in der Kate­go­rie “Beer” punk­ten und schaff­te es auf Platz 1 – wur­de somit „Best Beer Book in the World“ – ein Erfolg auf der gan­zen Linie.

Dass „The Oxford Com­pa­n­ion to Beer“ außer­dem für den James Beard Award nomi­niert ist, freut die Autoren umso mehr – denn der Preis, der nach dem “Wie­der­ent­decker” der ech­ten ame­ri­ka­ni­schen Küche benannt ist, gilt als der Oscar der kuli­na­ri­schen Publi­ka­tio­nen. Er wird am 4. Mai 2012 in New York ver­ge­ben. Neben dem OCB sind dabei im Fina­le: “An Ide­al Wine: One Generation’s Pur­su­it of Perfection–and Profit–in Cali­for­nia” by David Dar­ling­ton and “Bit­ters: A Spi­ri­ted Histo­ry of a Clas­sic Cure-all, with Cock­tails, Reci­pes, & For­mu­las” by Brad Tho­mas Par­sons

Und das Tüp­fel­chen auf dem I: Der OCB schaff­te es auf Platz 3 unter die am besten ver­kauf­ten Ama­zon-Bücher des Jah­res 2011 in der Kate­go­rie Coo­king, Food & Wine…

Über den OCB:

Das neue­ste, kom­ple­xe­ste und kom­plet­te­ste Kom­pen­di­um in Sachen Bier, „The Oxford Com­pa­n­ion to Beer“, her­aus­ge­ge­ben von der Oxford Uni­ver­si­ty Press, wur­de am 30. Sep­tem­ber 2011 auf dem Gre­at Ame­ri­can Beer Festi­val (GABF) in Den­ver, Colo­ra­do, erst­mals in gro­ßem Rah­men der Öffent­lich­keit vor­ge­stellt.

Unter der Lei­tung von Gar­rett Oli­ver als Edi­tor-in-Chief und Horst Dorn­busch als Asso­cia­te Edi­tor haben mehr als 160 Kory­phä­en der inter­na­tio­na­len Bier­bran­che mehr als 1100 Bei­trä­ge für die­ses monu­men­ta­le Nach­schla­ge­werk ver­fasst. Die The­men sind von A bis Z geord­net und behan­deln prak­tisch alles was man je über Bier wis­sen will—von Alt­bier, über Beta-Glu­kanase, Hal­lertau­er Mit­tel­füh, Mai­bock, Malz, Poly­phe­no­le, Qua­li­täts­kon­trol­le, Trap­pi­sten­braue­rei­en, Dani­el Whee­ler, Yaki­ma Hop­fen­an­bau, bis Zink als Spu­ren­ele­ment im Bier. Selbst „Wey­er­mann® Mal­ting of Bam­berg“ ist als Stich­wort in die­sem Rie­sen­werk des Brau­wis­sens ver­tre­ten.

Mehr zu den Prei­sen:

http://​and​re​si​mon​.co​.uk/​a​w​a​r​d​s​_​2​0​1​1​.​h​tml

http://​www​.cook​book​fair​.com/​i​n​d​e​x​.​p​h​p​/​g​o​u​r​m​a​n​d​-​a​w​a​r​d​s​/​w​i​n​n​e​r​s​/​g​o​u​r​m​a​n​d​-​a​w​a​r​d​s​-​2​0​1​2​-​w​i​n​n​ers

http://​www​.james​be​ard​.org/

Schreibe einen Kommentar