Was fährt falsch in Forch­heims Ver­kehr? Pira­ten wün­schen sich Bür­ger­mei­nun­gen zum The­ma

Pres­se­mit­tei­lung der Pira­ten­par­tei

Die Demo­kra­tie ist nicht etwa die “Tyran­nei der Mas­se”, das hat FDP-Gene­ral­se­kre­tär Döring wohl nicht ganz ver­stan­den. Uns Pira­ten ist Ihre Mit­spra­che dage­gen wich­tig, dar­um for­dern wir Sie auf, uns Ihre Wün­schen und Anre­gun­gen zum The­ma Ver­kehr in Forch­heim mit­zu­tei­len.

Nur so kön­nen wir im Inter­es­se der Gemein­schaft han­deln. Wir haben natür­lich auch, neben der For­de­rung nach einem deut­li­chen Aus­bau der öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel, schon Ansät­ze für den Indi­vi­du­al­ver­kehr: Eine Neu­or­ga­ni­sa­ti­on der Kreu­zun­gen an der Bahn­hofs­brücke und dem Ver­kehrs­fluss auf der Theo­dor-Heuss- bzw. Wil­ly-Brandt-Allee ste­hen auf der Auf­ga­ben­li­ste. Ein Aus­bau der Park­platz­si­tua­ti­on ist auch unver­meid­lich. Doch soll­te das alles in ein Gesamt­kon­zept ein­flie­ßen, wel­ches wir mit Ihrer Hil­fe gestal­ten wol­len.

Sie kön­nen uns errei­chen unter: piratenfo@​lamium.​de

Natür­lich sind wir auch für all’ Ihre wei­te­ren Anlie­gen da, mel­den Sie sich ein­fach!

Schreibe einen Kommentar