Ver­an­stal­tun­gen zu Ostern in Göß­wein­stein

Der Markt Göß­wein­stein bie­tet sei­nen Gästen und Ein­hei­mi­schen zur Oster­zeit ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Bis zum 24. April kön­nen Sie im Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein eine Aus­stel­lung zum The­ma „Men­schen in Tibet – Men­schen in Fran­ken“ besu­chen.

Am Kar­frei­tag kön­nen Sie an einem der schön­sten Kreuz­we­ge in der Frän­ki­schen Schweiz teil­neh­men. Die Pro­zes­si­on beginnt um 9 Uhr in der Basi­li­ka Göß­wein­stein und führt bei gutem Wet­ter über den Kreuz­berg hin zum Hoch­kreuz.

Am Kar­sams­tag kön­nen Sie um 10 Uhr bei einer Ganz­ta­ges­fahrt die Viel­zahl der Oster­brun­nen ent­decken. Die Rund­fahrt beinhal­tet eine Braue­rei­be­sich­ti­gung mit Bier­pro­be und kostet pro Per­son 18,50 €. Fahr­kar­ten erhal­ten Sie im Haus des Gastes in Göß­wein­stein. Am Abend, um 20 Uhr, führt Sie der Nacht­wäch­ter durch die Stra­ßen Göß­wein­steins. Treff­punkt ist um 20 Uhr am Haus des Gastes.

Vom 10. bis zum 14. April kön­nen Sie im Krea­tiv­zen­trum Mor­schreuth den Kurs „Hin­ter­glas­ma­le­rei“ besu­chen. Die Kur­se fin­den in die­sem Jahr wegen des Neu­baus des Krea­tiv­zen­trums im Feu­er­wehr­haus Mog­gast statt. Unter der Tele­fon­num­mer 09194 1433 kön­nen Sie sich zur Teil­nah­me anmel­den.

Am Sams­tag­abend, den 14. April, fei­ert das Event­lo­kal „Frizz­la“ in Göß­wein­stein sein ein­jäh­ri­ges Bestehen. Als beson­de­rer Lecker­bis­sen wur­de Suzan Baker enga­giert, die Sie mit Live-Musik ver­wöhnt.

„Zu den Sagen um Burg­gail­len­reuth“ kön­nen Sie am Sonn­tag, den 15. April, wan­dern. Die geführ­te Wan­de­rung mit Hans­jür­gen Sey­bold beginnt um 14 Uhr am Wan­der­park­platz in Leutz­dorf. Anmel­dun­gen nimmt das Haus des Gastes ent­ge­gen.

Immer loh­nens­wert ist eine klei­ne Wan­de­rung auf dem Bal­tha­sar-Neu­mann-Rund­wan­der­weg. Auf ca. 3 km rund um Göß­wein­stein erkun­den Sie die schön­sten Aus­sichts­punk­te und erhal­ten herr­li­che Impres­sio­nen von der Frän­ki­schen Schweiz.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie im Inter­net unter www​.goess​wein​stein​.de oder Tele­fon­num­mer 09242 456 (Tou­ris­mus­bü­ro im Haus des Gastes).

Schreibe einen Kommentar