Thur­nau: Tre­sor im Super­markt leer geräumt

Unbe­kann­te Ein­bre­cher such­ten am Wochen­en­de einen Super­markt in Thur­nau auf. Sie ent­ka­men mit einem fünf­stel­li­gen Bar­geld­be­trag aus dem Tre­sor und rich­te­ten außer­dem einen Sach­scha­den von meh­re­ren tau­send Euro an.

Zwi­schen Sams­tag­abend und Mon­tag­mor­gen such­ten die Unbe­kann­ten den Ein­kaufs­markt in der Bür­ger­mei­ster-Klein­lein-Stra­ße auf. Über eine auf­ge­he­bel­te Tür auf der Hin­ter­sei­te des Gebäu­des gelang­ten sie in den Markt. Hier durch­wühl­ten die Ein­bre­cher zunächst das Büro und öff­ne­ten einen Tre­sor. Dadurch fiel ihnen eine grö­ße­re Men­ge Bar­geld in die Hän­de. Anschlie­ßend ver­such­ten die Kri­mi­nel­len durch das Ent­lee­ren eines Feu­er­lö­schers ihre Spu­ren im Büro zu ver­wi­schen, bevor sie uner­kannt ent­ka­men.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Bay­reu­ther Kri­po hat die Ermitt­lun­gen über­nom­men. Der­zeit prü­fen die Beam­ten auch, ob der Aus­fall der Tele­fon­an­la­gen in Berei­chen von Thur­nau auf das Kon­to der Täter geht.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei bit­tet um Mit­hil­fe bei der Auf­klä­rung des Ein­bruchs:

  • Wer hat zwi­schen Sams­tag­abend und Mon­tag­mor­gen auf­fäl­li­ge Per­so­nen in der Bür­ger­mei­ster-Klein­lein-Stra­ße in Thur­nau fest­ge­stellt?
  • Wem sind in die­sem Zusam­men­hang ver­däch­ti­ge Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len?
  • Wer kann sonst sach­dien­li­che Hin­wei­se zum Ein­bruch machen?

Hin­wei­se bit­te an die Kri­mi­nal­po­li­zei in Bay­reuth unter Tel.-Nr. 0921/5060.

Schreibe einen Kommentar