Jah­res­haupt­ver­samm­lung mit Neu­wah­len der FW Eggols­heim

Poli­ti­sche Arbeit der Frei­en Wäh­ler fin­det Zustim­mung der Mit­glie­der­schaft – Vor­stand­schaft ein­stim­mig im Amt bestä­tigt

Die Vorstandschaft  mit MdL Thorsten Glauber

Die Vor­stand­schaft mit MdL Thor­sten Glau­ber

Am Sams­tag den 31.03.2012 fand im Gast­haus Eis­mann in Kau­ern­ho­fen die dies­jäh­ri­ge Jah­reshauptversammlung der Frei­en Wäh­ler Markt Eggols­heim e.V. mit Schwer­punkt der Neu­wah­len der Vor­stand­schaft statt. Im voll­be­setz­ten Neben­zim­mer konn­te die Vor­sit­zen­de Irm­gard Heck­mann im Bericht des Vor­stands mit etwas Stolz auf ein sehr arbeit­sa­mes, erfolg­rei­ches Jahr zurück­blicken, das im kul­tu­rel­len Bericht vom 15-jäh­ri­gen Jubi­lä­um geprägt war. Neben der umfas­sen­den poli­ti­schen Arbeit, der Orga­ni­sa­ti­on eines Bür­ger­ge­spräch mit Land­rat Rein­hardt Glau­ber sowie einem Info-Stand zum The­ma Stu­di­en­ge­büh­ren wur­den u.a. zwei Wan­de­run­gen ver­an­stal­tet, auf Ein­la­dung des Land­tags­ab­ge­ord­ne­ten Thor­sten Glau­ber eine Fahrt in den Land­tag durch­ge­führt und das Jubel­jahr mit einem Gan­ses­sen abge­schlos­sen.

Nach den übli­chen For­ma­li­tä­ten einer ordent­li­chen Haupt­ver­samm­lung und der Ent­la­stung der Vor­stand­schaft ging es – unter der Lei­tung von Lud­wig Saf­fer und Gün­ther Häf­ner – an die Neu­wah­len. Alle bis­he­ri­gen Mit­glie­der der Vor­stand­schaft, die sich zur Wahl stell­ten, wur­den dabei in ihrem Amt bestä­tigt. Im Ergeb­nis stellt sich die gewähl­te Vor­stand­schaft wie folgt dar:

Vor­sit­zen­de: Irm­gard Heck­mann

Stell­ver­tre­ter: Mar­tin Hubert, Uwe Rziha

Kas­sier: Ulri­ke Nistel­weck

Schrift­füh­rer: Mat­thi­as Meu­rers

Jugend­ver­tre­ter: Joa­chim Geb­hardt

Bei­sit­zer: Rai­ner Geb­hardt, Rudi Len­gen­fel­der, Wolf­gang San­der

Bei lang­jäh­ri­gem Kas­sier Gün­ther Häf­ner, der aus per­sön­li­chen Grün­den für die näch­ste Peri­ode nicht mehr zur Ver­fü­gung stand, bedank­te sich die Vor­sit­zen­de Heck­mann mit einem klei­nen Geschenk und bat Häf­ner um wei­te­re Unter­stüt­zung, da die Frei­en Wäh­ler nicht auf eine Fach­kraft wie ihm bezüg­lich der Gestal­tung von Wahl­fly­ern ver­zich­ten könn­ten.

Nach den Wah­len ging Markt­ge­mein­de­rat Mat­thi­as Meu­rers auf die aktu­el­le Gemein­de­po­li­tik ein. Ein gro­ßes The­ma war dabei die finan­zi­el­le Situa­ti­on und die Finanz­pla­nun­gen der näch­sten Jah­re. Nach Meu­rers fängt die Ver­wal­tungs­spit­ze bereits jetzt an das Geld groß­zü­gig zu ver­tei­len und weckt damit bei Bür­gern und Ver­ei­nen gro­ße Begehr­lich­kei­ten, obwohl der Ver­kauf im Büg-Gelän­de an den Dis­ko­un­ter Lidl noch gar nicht gesi­chert ist, wir nicht wis­sen was mone­tär übrig bleibt und wann über­haupt Geld fließt.

Wei­te­re gro­ße The­men waren das Ener­gie­kon­zept des Land­krei­ses, erneu­er­ba­re Ener­gien und die Teil­nah­me der Frei­en Wäh­ler an der Bun­des­tags­wahl. Nach einer kur­zen Ein­füh­rung stand zu die­sen The­men MdL Thor­sten Glau­ber, den die Frei­en Wäh­ler in Eggols­heim wie­der ein­mal als Gast begrü­ßen durf­ten, Rede und Ant­wort. Als Archi­tekt war es ihm ein Leich­tes fach­li­che Fra­gen zum Schul­sa­nie­rungs­kon­zept des Land­krei­ses zu beant­wor­ten. Als Ener­gie­po­li­ti­scher Spre­cher der Frei­en Wäh­ler Land­tags­frak­ti­on konn­te Glau­ber aber auch recht­li­che Fra­gen zu Wind­kraft­an­la­gen und vie­le tech­ni­sche Fra­gen zur Elek­tro­mo­bi­li­tät umfas­send beant­wor­ten und beein­druck­te damit alle Zuhö­rer.

Gegen 22:30 Uhr been­de­te die Vor­sit­zen­de Irm­gard Heck­mann den offi­zi­el­len Teil der Ver­samm­lung und wies dabei noch auf die neue Gestal­tung der Home­page hin. Auf die­ser Sei­te sind zukünf­tig alle Pres­se­mit­tei­lun­gen, Stel­lung­nah­men und Ter­mi­ne unter „www​.freie​-waeh​ler​-eggols​heim​.de zu fin­den. (RzU)

Schreibe einen Kommentar