Gür­tel­prü­fun­gen beim tra­di­tio­na­len Tae­kwon-Do Ecken­tal

Taekwon-Do-Prüfung in Eckental

Tae­kwon-Do-Prü­fung in Ecken­tal

Die­ses Mal gab es gleich zwei Gür­tel­prü­fun­gen beim tra­di­tio­nel­len Tae­kwon-Do Ecken­tal. Die Kin­der leg­ten am Diens­tag, den 27. März, ihre Gür­tel­prü­fung ab. Sie hat­ten sich schon wochen­lang im Trai­ning dar­auf vor­be­rei­tet. und es hat sich gelohnt. Die Prüf­lin­ge zeig­ten neben dem tra­di­tio­nel­len Hyong (Schat­ten­kampf) eine Viel­zahl an Tech­ni­ken und mei­ster­ten sou­ve­rän alle Bruch­tests.

Am 30. März war Prü­fung für die Erwach­se­nen des tra­di­tio­nel­len Tae­kwon-Do. Als erstes durf­te jeder Prüf­ling sei­nen höch­sten Hyong zei­gen, gefolgt vom Chayu Tae­ryon, dem Frei­kampf, mit Bruch­test. Unter den gezeig­ten Tech­ni­ken waren effi­zi­en­te Selbst­ver­tei­di­gungs­tech­ni­ken und die Bruch­tests. Die­se beinhal­te­ten vom gedreh­ten Fer­sen­schlag bis hin zum gesprun­ge­nen 360° Fer­sen­schlag alles. Alle Prüf­lin­ge über­zeug­ten durch ihre exzel­len­ten Lei­stun­gen.

Wir gra­tu­lie­ren herz­lich allen Prüf­lin­gen zur nächst­hö­he­ren Gra­du­ie­rung.

Schreibe einen Kommentar