Michelau: Wichtiger Zeuge nach Fahrzeugbrand gesucht

MICHELAU I. OFR., LKR. LICHTENFELS. Die Kriminalpolizei Coburg sucht einen jungen Mann, der als wichtiger Zeuge zum Brand eines Autos am 25. März diesen Jahres in der Angerstraße in Betracht kommt. An diesem Tag geriet kurz vor Mitternacht ein abgestellter Citroen in Brand und entzündete ein Carport. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden, richtete aber einen Schaden von rund 30.000 Euro an. Die Kriminalpolizei Coburg nahm noch in der Nacht die Ermittlungen auf und sicherte Spuren.

Bei den Kriminalbeamten gingen bereits Hinweise aus der Bevölkerung ein, die für die Aufklärung des Falles von Bedeutung sind. In diesem Zusammenhang wird eine Person gesucht, die sich bei den Löscharbeiten in der Nähe des Brandortes aufhielt und eventuell zur Aufklärung beitragen kann.

Der gesuchte Zeuge ist ungefähr 16 bis 20 Jahre alt, 165 Zentimeter groß und hatte eine auffälligen Irokesenschnitt. Bekleidet war er mit einem grünen kurzärmeligen T-Shirt und einer blauen Jeanshose.

Die Kripo Coburg bitte den jungen Mann, und Personen die Hinweise auf ihn geben können, sich unter der Tel.Nr. 09561/645-0 zu melden.