Ein­schrän­kun­gen für Ver­kehrs­teil­neh­mer in Bay­reuth

Dreh­ar­bei­ten in der Lud­wig­stra­ße und am Anne­cy­platz

Bay­reuth wird in den kom­men­den Tagen zum Schau­platz von Dreh­ar­bei­ten für eine Ver­fil­mung des Jugend­ro­mans “Rubin­rot” von Ker­stin Gier. “Rubin­rot” ist der erste Band der “Lie­be geht durch alle Zeiten”-Trilogie von Ker­stin Gier und hielt sich nach sei­ner Ver­öf­fent­li­chung im Febru­ar 2009 über vie­le Wochen in den Best­stel­ler­li­sten. Für die Dau­er der anste­hen­den Dreh­ar­bei­ten wird es für die Anwoh­ner in der Lud­wig­stra­ße zu unver­meid­li­chen Ein­schrän­kun­gen kom­men, auf die das Stra­ßen­ver­kehrs­amt hin­weist.

Am Mittwoch/​Donnerstag, 4./5. April, gel­ten in der Lud­wig­stra­ße teil­wei­se Halt­ver­bo­te, um die ersten Vor­be­rei­tun­gen für die Dreh­ar­bei­ten zu ermög­li­chen. Inha­ber eines Aus­wei­ses für das Bewoh­ner­park­are­al Lud­wig­stra­ße kön­nen die dor­ti­gen Park­plät­ze ab Mon­tag, 9. April, nicht mehr nut­zen. Sie erhal­ten gegen Vor­la­ge eines Schrei­bens, das ihnen das Stra­ßen­ver­kehrs­amt bereits am 23. März zuge­sandt hat, zusam­men mit dem Bewoh­ner­park­aus­weis kosten­lo­se Park­tickets für den Park­platz Geiß­markt. Die Tickets sind im Büro der Bay­reu­ther Park­be­trie­be im Park­haus Ober­fran­ken­hal­le, Ein­gang Albrecht-Dürer-Stra­ße, erhält­lich, das mon­tags bis frei­tags von 7 bis 18 Uhr geöff­net hat.

Am Don­ners­tag, 12. April, sowie am Dienstag/​Mittwoch, 17./18. April, muss die Lud­wig­stra­ße voll­stän­dig gesperrt wer­den. Kun­den der Tief­ga­ra­ge Stern­platz und der Lie­fer­ver­kehr kön­nen über die Kanz­lei­stra­ße und den Stern­platz fah­ren. Die Rou­te wird ent­spre­chend aus­ge­schil­dert. Die Zu- und Abfahrt für Anwoh­ner ist an die­sen Tagen nur ein­ge­schränkt mög­lich. Fuß­gän­ger­ver­kehr ist mit Ein­schrän­kun­gen mög­lich. Unein­ge­schränkt wie­der befahr­bar ist die Lud­wig­stra­ße dann spä­te­stens am Frei­tag, 20. April.

Am Dienstag/​Mittwoch, 17./18. April, kann es zu Ein­schrän­kun­gen auf den Stadt­bus­li­ni­en der Bay­reu­ther Ver­kehrs- und Bäder- GmbH ab und zum Opern­platz kom­men. Die BVB bit­tet, die Aus­hän­ge an den Hal­te­stel­len zu beach­ten.

Am Mon­tag, 16. April, ab etwa 12 Uhr, fin­den zudem Dreh­ar­bei­ten am Anne­cy­platz statt. Daher ste­hen die bei­den west­li­chen Park­area­le an der Kol­ping­stra­ße nicht zur Ver­fü­gung. Mit Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen in der Kol­ping­stra­ße muss gerech­net wer­den. Eine Zufahrt in die Kol­ping­stra­ße von der Bahn­hof­stra­ße kom­mend ist für die Dau­er der Dreh­ar­bei­ten nicht mög­lich, die Abfahrt aber schon. Die Zu- und Abfahrt für Anlie­ger ist vom Hohen­zol­lern­ring kom­mend mög­lich und wird durch Per­so­nal der Film-Pro­duk­ti­ons­fir­ma sicher­ge­stellt.

Schreibe einen Kommentar