Neue Kara­te-Mit­glie­der gesucht

Dan-Kollegium: Herr Ludwig Knorr, Frau Marion Knörlein, Herr Thorsten Lehmann, Herr Leon Vaupel, Frau Sabrina Hofmann und Helmut Stadelmann, allesamt Karate Meister des Deutschen Karate Verbandes und Bayerischen Karate Bundes.

Dan-Kol­le­gi­um

Nach jahr­zehn­te­lan­ger Erfah­rung und nach diver­sen Dis­kus­si­ons­run­den, geht die „Oki­na­wa Kara­te Ver­ei­ni­gung Frän­ki­sche Schweiz“, einen völ­lig neu­en Weg der Mit­glie­der Gewin­nung. Ab sofort kön­nen Neu­mit­glie­der oder Neu- bzw. Quer-Ein­stei­ger im 1. Jahr völ­lig kosten­frei täg­lich trai­nie­ren. Ledig­lich ein gerin­ger Haupt­ver­eins-Bei­trag wird aus Ver­si­che­rungs­tech­ni­schen Grün­den erho­ben. So kann wirk­lich jede Per­son ohne finan­zi­el­les Risi­ko für sich fest­stel­len, ob die­se Sport­art zu einem passt. Dane­ben exi­stiert natür­lich auch die sofor­ti­ge Voll­mit­glied­schaft mit Kara­te Aus­weis etc.

Das Dan Kol­le­gi­um und deren Trai­ner „Oki­na­wa Kara­te Frän­ki­sche Schweiz“ sieht hier auch einen Bei­trag für Men­schen mit finan­zi­el­lem Han­di­cap.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.oki​na​wa​ka​ra​te​.de und Tele­fon 09191–796832

Schreibe einen Kommentar