Evang. Bildungswerk Bayreuth bietet "Wochenende in Erfurt"

Anmeldung bis 29. März

Auf die Spuren der Reformation kann man sich am Wochenende von 18. bis 20. Mai auf einer Fahrt nach Erfurt begeben. Die Reise in die thüringische Landeshauptstadt wird begleitet von Uwe-Bernd Vogel und folgt den Fußstapfen Martin Luthers. Gewohnt wird deshalb auch im Augustinerkloster, in das der Reformator als junger Mann eingetreten ist. Neben den reformatorischen Ereignissen stehen weitere historische Stätten von Erfurt auf dem Programm: Dom und Severikirche, Krämerbrücke, Zitadelle Petersberg und die größte mittelalterliche Glocke “Gloriosa”. Geplant ist auch eine Begegnung mit Erfurterinnen und Erfurtern im Café Paul, das ähnlich wie das Kirchen-Eck in Bayreuth organisiert ist. Eine schriftliche Anmeldung für das Wochenende ist bis 29. März möglich im Evang. Bildungswerk unter info@ebw-bayreuth.de oder Tel. 0921/5 60 68 10. Weitere Informationen unter www.ebw-bayreuth.de.