Zwei brennende Autos in Coburg

Vermutlich zündeten unbekannte Täter am Samstagmorgen zwei Daimler Chrysler im Stadtgebiet Coburg an. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu den Brandstiftern geben können.

Der erste Mercedes ging gegen 4.30 Uhr in der Karchestraße in Flammen auf. Ungefähr 20 Minuten später folgte die Mitteilung über ein brennendes Auto am Albertsplatz. Beide Fahrzeuge sind im Motorraum erheblich beschädigt und teilweise ausgebrannt. Es entstand ein Sachschaden von rund 18.000 Euro.

Die Kripo Coburg ermittelt in allen Richtungen, hat aber bislang keine Hinweise auf die Täter. Nach dem jetzigen Stand geht man von Brandstiftung aus.

Wer am Samstagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bemerkt hat, die mit den vermutlichen Brandstiftungen in Verbindung stehen könnten, soll sich bitte mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Tel.Nr. 09561/645-0 in Verbindung setzen.