Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt bie­tet Vor­trag über Oster­brun­nen

Osterbrunnen in Kleingesee. Foto: Claudia Schillinger

Oster­brun­nen in Klein­ge­see. Foto: Clau­dia Schil­lin­ger

Am Don­ners­tag, den 22.03. 2012 um 20.00 Uhr hält Clau­dia Schil­lin­ger auf Ein­la­dung des Kul­tur­krei­ses Eber­mann­stadt im Rah­men der Rei­he 200 Jah­re Frän­ki­sche Schweiz einen Vor­trag mit dem The­ma: Oster­brun­nen in der Frän­ki­schen Schweiz im Resengörg-Saal Haupt­str. 36.

Oster­brun­nen in der Frän­ki­schen Schweiz” beschreibt Wer­de­gang und Aus­brei­tung des der­zeit wohl popu­lär­sten Brau­ches der Frän­ki­schen Schweiz. Die Refe­ren­tin legt in erzäh­len­der Wei­se Wis­sens- und Hörens­wer­tes aus inzwi­schen 30jähriger Beob­ach­tung des far­ben­fro­hen Oster­brun­nen­schmückens dar. Umfang­rei­ches Bild­ma­te­ri­al zei­gen zusam­men mit gra­fi­schen Dar­stel­lun­gen Kenn­zei­chen und typi­sche Merk­ma­le des Brauch­tums.

Der Ein­tritt ist frei.