Noti­zen aus der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Leh­rer­fort­bil­dungs­ver­an­stal­tung für Grundschullehrer

Am Sams­tag, 17. März, ab 10.00 Uhr fin­det eine vom Lehr­stuhl Mathe­ma­tik und ihre Didak­tik orga­ni­sier­te SINUS-Regio­nal­ver­an­stal­tung 2012 für die ober­frän­ki­schen SINUS-Schu­len mit dem Vor­trags­the­ma: „Üben ist mehr als mehr üben“ und „Wi vie­le Ele­fan­ten sind jezt widr fro? Oder Von der Bedeu­tung der Spra­che und des Sach­rech­nens im Mathe­ma­tik­un­ter­richt“ statt. Refe­rent ist Gre­gor Wie­land (Mathe­ma­ti­ker und Mathe­ma­tik­di­dak­ti­ker) im Gebäu­de NW II, Hör­saal H 18.

Tag der Infor­ma­tik an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth am Frei­tag den 23. März 2012

Infor­ma­ti­ker sind gesucht und haben gute Berufs­aus­sich­ten: Es gibt mehr als 20.000 unbe­setz­te Stel­len in der Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­bran­che in Deutsch­land und die Zahl gesuch­ter Fach­kräf­te für Soft­ware und IT-Ser­vices nimmt noch wei­ter zu. Neben Soft­ware­häu­sern bemü­hen sich auch Ban­ken, Ver­si­che­run­gen, klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, Groß­kon­zer­ne sowie der öffent­li­che Dienst um gut aus­ge­bil­de­te Infor­ma­ti­ker. Die Uni­ver­si­tät Bay­reuth bie­tet eine Viel­zahl von Stu­di­en­an­ge­bo­ten für Infor­ma­tik­in­ter­es­sier­te. Im Zen­trum ste­hen dabei vier akkre­di­tier­te Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­en­gän­ge in rei­ner sowie ange­wand­ter Infor­ma­tik. Dar­über hin­aus ist Infor­ma­tik auch im Zusam­men­hang mit ande­ren Stu­di­en­gän­gen stu­dier­bar etwa als Fach für Lehr­amts­stu­di­en­gän­ge oder als Neben­fach Informationswissenschaft.

Vor­aus­set­zun­gen für ein Infor­ma­tik­stu­di­um sind Inter­es­se an der Mathe­ma­tik sowie an den Natur- und Inge­nieurs­wis­sen­schaf­ten. Infor­ma­tik bedeu­tet vor allem aber Team­ar­beit – Pro­ble­me wer­den stets gemein­sam und fach­über­grei­fend gelöst. Beim Tag der Infor­ma­tik am Frei­tag, dem 23. März 2012 bie­tet das Insti­tut der Infor­ma­tik inter­es­sier­ten Schü­le­rin­nen und Schü­lern ab der 10. Jahr­gangs­stu­fe die Mög­lich­keit dies haut­nah zu erle­ben, und sich gleich­zei­tig über das Fach Infor­ma­tik sowie die Stu­di­en­an­ge­bo­te an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth in die­sem Bereich näher zu infor­mie­ren. Im Zen­trum des Pro­gramms ste­hen prak­ti­sche Work­shops in denen die Teil­neh­me­rIn­nen unter Anlei­tung aktiv an einem Pro­jekt aus der Infor­ma­tik und ihren Anwen­dungs­fel­dern arbei­ten. The­men sind dabei unter ande­rem ers­te Schrit­te bei der Ent­wick­lung eines Com­pu­ter­spiels, der Ein­satz von GPS- Gerä­ten, der Blick hin­ter die Kulis­sen von Web-Brow­sern und Online-Chats oder die Funk­ti­ons­wei­se von Robotern.

Die Mit­glie­der des Insti­tuts für Infor­ma­tik der Uni­ver­si­tät Bay­reuth laden alle Inter­es­sier­ten herz­lich ein, am Bay­reu­ther Tag der Infor­ma­tik teil­zu­neh­men. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sind online unter der Adres­se http://​goo​.gl/​J​C​0HU verfügbar.