Schmugglerpärchen landet im Gefängnis

Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Oberfranken und der Staatsanwaltschaft Hof

MARKTREDWITZ, LKR. WUNSIEDEL. Schirndinger Schleierfahnder stellten am Dienstagnachmittag bei einer Kontrolle auf der B 303 rund 40 Gramm Crystal sicher. Auf Höhe Marktredwitz hielten die Fahnder einen mit zwei Personen besetzten Golf aus dem Bereich Bamberg an. Wie sich herausstellte kam das Pärchen gerade aus Tschechien. Die sichtlich unter Drogen stehende 49-jährige Fahrerin aus Scheßlitz musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei der Überprüfung des 50-jährigen Beifahrers fanden die Polizisten zwei Tütchen mit rund 40 Gramm der gefährlichen Designerdroge Crystal.

Die Schmuggler mussten sich bereits am Mittwoch vor dem Ermittlungsrichter verantworten, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof Haftbefehl gegen das Pärchen erließ. Sie warten nun in verschiedenen Justizvollzugsanstalten auf ihre Hauptverhandlung.

Weitere Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Hof.