Info-Vor­trag zum “Sab­bat­jahr” in Bay­reuth

Wie ist es, für ein Jahr den Beruf an den Nagel zu hän­gen, einen völ­lig neu­en Lebens­rhyth­mus auf­zu­neh­men und Din­ge zu machen, die man sich bis­her kaum zuge­traut hät­te? Davon berich­tet am Mon­tag, 19. März ab 19.00 Uhr Chri­sti­ne Saka­low im Rah­men der Früh­jahrs­rei­he “Lebens­freu­de ent­decken” des Evan­ge­li­schen Bil­dungs­werks. Vor fünf Jah­ren wag­te sie den Aus­stieg auf Zeit und erzählt an dem Abend den Weg zum, durch das und nach dem Sab­bat­jahr. Die Zeit hat ihre gan­ze Per­son ver­än­dert und geprägt. Sie stellt auch ihre “12 Wochen Afri­ka”, die sie auch in einem Buch fest gehal­ten hat, mit allen Sin­nen vor: Mit Musik, Bil­dern, Spei­sen und Geträn­ken aus Afri­ka. Der Ein­tritt für die­sen Abend ist frei, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Evang. Bil­dungs­werk unter www​.ebw​-bay​reuth​.de oder Tel. 09215 60 68 10.