Dreiste Diebe beim Juwelier in der Hofer Innenstadt

Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro ergaunerten am Donnerstagabend zwei bislang unbekannte Diebe aus einem Juweliergeschäft in der Hofer Innenstadt. Die zwei Männer hielten sich gegen 18.30 Uhr in dem Juweliergeschäft in der Ludwigstraße auf. Während einer der Beiden das Personal im Kassenbereich ablenkte, entnahm sein Komplize geschickt die im Schaufenster ausgelegten Goldringe und Ketten. Als die Angestellten den Diebstahl bemerkten, flüchteten die Täter aus dem Geschäft. Während einer in Richtung Karlstraße rannte, flüchtete sein Komplize in Richtung Altstadt.

Die Männer werden folgendermaßen beschrieben:

Täter 1:

  • etwa 30 Jahre alt und mit rund 190 Zentimetern auffallend groß
  • sehr dunkle Haare und dunkler Vollbart
  • bekleidet mit einer blauen Jacke und Jeans

Täter 2:

  • geschätzte 30 Jahre alt
  • rote, krause Haare
  • längliches Gesicht
  • bekleidet mit einer braunen Jacke
  • hatte eine Einkaufstüte des Drogeriemarktes „Müller“ dabei

Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter Tel.-Nr. 09281/7040.