Konzert für Flötenquartett und Orgel in der Emmauskirche Ebermannstadt

Am Samstag, den 17.03.2012 um 19.00 Uhr veranstaltet der Kulturkreis Ebermannstadt  zusammen mit der Kantorei St. Johannis Forchheim ein Konzert für Flötenquartett und Orgel unter dem Motto „4 plus 1“ in der Emmauskirche am Kirchenweg. Zur Aufführung kommen Werke von Bach, Telemann und Mendelssohn-Bartholdy.

Das Ensemble “Flauto Con Brio” (mit Schwung), wurde 2008 von den Musikerinnen aus Liebe zur Kammermusik gegründet. Die eher seltene Besetzung Querflötenquartett ermöglicht den Musikerinnen intensives Zusammenspiel und große Ausdruckskraft, insbesondere durch die Verwendung der ganzen Flötenfamilie von Piccolo bis Bassflöte. So umfasst das Repertoire nicht nur Originalliteratur, sondern auch zahlreiche Bearbeitungen von Orgel- und Orchesterwerken.

Seit April 2009 ist Stephanie Spörl Dekanatskantorin im Dekanat Forchheim (Muggendorf) mit Sitz an der St. Johanniskirche in Forchheim. Sie studierte an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik in Bayreuth, wo sie 2004 den ersten kirchenmusikalischen Abschluss erhielt (B-Diplom). In diesem Jahr war sie auch Stipendiatin der Richard-Wagner-Stiftung. Anschließend folgten die Aufbaustudiengänge für Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung und Diplommusiklehrer Klavier.
Neben ihrer Tätigkeit hat sie sich im September 2011 an der Kirchenmusikhochschule in Bayreuth zur A-Kirchenmusikerin qualifiziert.

  • Flauto con Brio , Querflötenquartett
  • Dekanatskantorin Stephanie Spörl, Forchheim
  • Emmauskirche, Ebermannstadt
  • Eintritt: 6 €, ermäßigt 5 € für KK-Mitgl., Schüler und Studenten

Kartenvorverkauf in der Stadtapotheke Ebermannstadt Tel. 09194-333 und bei der Touristinformation, Bahnhofstr. 5, Ebermannstadt, Tel. 09194-506 40, E-Mail: touristinfo@ebermannstadt.de