Bayre­ther Ein­woh­ner- und Wahl­amt bleibt am 11. März geschlos­sen

Am Sonn­tag, 11. März, sind Bay­reuths Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf­ge­ru­fen, den Ober­bür­ger­mei­ster oder die Ober­bür­ger­mei­ste­rin der Stadt zu wäh­len. Die ter­min­ge­rech­te Erle­di­gung der Nach­ar­bei­ten für den Wahl­gang erfor­dert am Mon­tag, 12. März, den Ein­satz des gesam­ten Per­so­na­les des Ein­woh­ner- und Wahl­am­tes. Daher bleibt die Dienst­stel­le an die­sem Tag für den Publi­kums­ver­kehr geschlos­sen. Glei­ches gilt, aller­dings nur für das Wahl­amt und die Staats­an­ge­hö­rig­keits­stel­le, auch am Diens­tag, 13. März. Das Ein­woh­ner­amt ist dann wie­der geöff­net.