REWE: Partner der Basketballjugend

REWE Süd Chef Norbert Burkard, 5. v. re. Anton Gavel, 3. v. li., Brose Baskets Geschäftsführer Wolfgang Heyder

REWE Süd Chef Norbert Burkard, 5. v. re. Anton Gavel, 3. v. li., Brose Baskets Geschäftsführer Wolfgang Heyder

Gute Zeiten für den Bamberger Basketball. Die Brose Baskets sind das Maß der Dinge in der Basketball Bundesliga und machen Spieltag für Spieltag ihre Ausnahmestellung im bundesdeutschen Basketball deutlich. Hinter dem erfolgreichsten deutschen Basketball-Profiteam der letzten Jahre steht ein ganzer “Basketballbetrieb”, der sich, gemeinsam mit Partnern wie etwa REWE den Volks- und Raiffeisenbanken aus der Region oder Rhönsprudel, um den Nachwuchs kümmert.

Denn ohne diese Partner wäre ein nachhaltiges Nachwuchsprogramm wie es die Brose Baskets unterhalten nicht realisierbar. So „managen“ die Brose Baskets, und der Förderverein Basketball Bamberg e.V. zwischenzeitlich 80 Basketball AGs an über 60 Grundschulen und “lehren” damit nordbayernweit Basketball als Unterrichtsfach. Im Nachwuchs-Leistungsbereich treten mehrere Teams in den höchsten deutschen Jugendspielklassen an.

Ein wichtiger Erfolgsgarant im Jugendleistungsbasketball ist das Brose Baskets-Internatsmodell. In zwei sogenannten Jugend WGs leben und wohnen insgesamt 9 Leistungsspieler, die allesamt in den Nachwuchsleistungsteams der Brose Baskets Kooperationspartner spielen und trainieren. Hoffnungsvolle Talente, denen in den Jugend WGs optimale Rahmenbedingungen geboten werden, Leistungssport und Schule in einem der erfolgreichsten Nachwuchsprogramme im deutschen Basketball zu vereinen. Das geht nicht ohne Personal und ohne Geld. Deshalb freuen sich die Brose Baskets über die langjährige Unterstützung des Nachwuchsprogrammes durch REWE. So spendeten 13 Rewe-Partnerkaufleute aus der Region je 500 Euro für die Jugend WGs. Der Scheck im Wert von insgesamt 6500 Euro überreichte REWE Süd Chef Norbert Burkard am 26. März nach der Beko BBL Partie Brose Baskets vs. LTi GIESSEN 46ers an Manager Wolfgang Heyder und Teamkapitän Anton Gavel.

Die Brose Baskets und der Förderverein Basketball Bamberg e.V. bedanken sich bei REWE für die Unterstützung und das Engagement für die Jugend.