FC Ein­tracht Bam­berg 2010 e.V.: Kei­ne Best­be­set­zung im Frankenderby

Fuß­ball­abend im Zei­chen der Hil­fe für Linus

Die Lizenz für die neue Regio­nal­li­ga ist bean­tragt, jetzt muss die sport­li­che Abtei­lung des FC Ein­tracht 2010 in den rest­li­chen zwölf Bay­ern­li­ga-Begeg­nun­gen nach­le­gen. Nach­dem die lan­ge Win­ter­pau­se von mehr als drei Mona­ten vor­über ist, sind die Spie­ler des Trai­ner­ge­spanns Chris­toph Star­ke und Bernd Eig­ner heiß auf das Fran­ken­der­by gegen den TSV Groß­bar­dorf, das mor­gen Abend im Fuchs-Park-Sta­di­on (Anstoß 19 Uhr) unter Flut­licht über die Büh­ne geht.

Die drei Punk­te sind fest ein­ge­plant, wenn es nach Coach Star­ke geht – auch wenn der FCE gegen die „Gal­li­er“ aus Rhön-Grab­feld nicht in Best­be­set­zung auf­lau­fen kann. Nach der roten Kar­te im Spiel gegen den VfL Frohn­lach muss Mit­tel­feld­mo­tor Flo­ri­an Pickel noch eine Par­tie pau­sie­ren. Und auch Sven Wiec­zo­rek, unser Win­ter­pau­sen-Rück­keh­rer vom SV Mem­mels­dorf, fällt wegen einer Scham­bein­ent­zün­dung aus. Krank­heits­be­dingt ange­schla­gen war Anfang der Woche auch noch Chris­toph Herl. Eben­so steht hin­ter Stür­mer Alex Deptal­la noch ein Fragezeichen.

Trotz der Aus­fäl­le ver­brei­tet Star­ke Zuver­sicht: „Nach einer har­ten Vor­be­rei­tung freu­en sich Trai­ner­team und Mann­schaft, dass es wie­der los geht. Die Mann­schaft ist heiß, den Drei­er zu Hau­se zu holen und unbe­dingt zu gewin­nen.“ Star­ke setzt zudem auf das Bam­ber­ger Publi­kum: „Ich hof­fe bei den rest­li­chen sechs Heim­spie­len um tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung der Fans. Die gan­ze Mann­schaft wür­de sich freu­en, wenn vie­le Bam­ber­ger den Weg ins Sta­di­on fän­den, damit wir alle gemein­sam unser so wich­ti­ges Ziel, die Qua­li­fi­ka­ti­on für die Regio­nal­li­ga, erreichen.“

Die vor­aus­sicht­li­che Auf­stel­lung: Bach, Bech­mann, Fin­ne­mann, Gradl, Karl, Kai­ser, Dot­ter­weich, Fischer, Herl (?), Deptal­la (?), Heyer

Und nicht ver­ges­sen: Der Fuß­ball­abend gegen Groß­bar­dorf steht ganz im Zei­chen der Hil­fe für den an Leuk­ämie erkrank­ten acht­jäh­ri­gen Linus aus Rent­weins­dorf im Land­kreis Haß­ber­ge. Der FC Ein­tracht 2010 hofft, dass vie­le Fuß­ball­fans mit­hel­fen, das Leben des Jun­gen zu ret­ten. An einem Info­stand der Deut­sche Kno­chen­mark­spen­der­da­tei (DKMS) und in der Sta­di­on­zei­tung kön­nen sich die Zuschau­er über die gro­ße Typi­sie­rungs­ak­ti­on am 4. März in Ebern infor­mie­ren. Zugleich sam­melt der FCE an die­sem Abend Spen­den für die Finan­zie­rung die­ser Typisierungsaktion.