Info­ver­an­stal­tung in Bay­reuth: Älter wer­den – wie wol­len wir leben und wohnen?

Älter wer­den hat vie­le Sei­ten: Einer­seits ent­ste­hen neue Frei­hei­ten, ande­rer­seits erwach­sen neue Anfor­de­run­gen und Auf­ga­ben. Das Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­haus Bay­reuth lädt in Koope­ra­ti­on mit der Stadt Bay­reuth am Don­ners­tag, 1. März, um 19.30 Uhr, ins Stor­chen­haus, Lud­wigstr. 29, zu einer Info­ver­an­stal­tung mit anschlie­ßen­dem Gespräch unter dem Titel „Älter wer­den – wie wol­len wir leben und woh­nen?“ ein. Wel­ches ist die bevor­zug­te Wohn­form? Was ist zu beach­ten? Wel­che neu­en Wohn­mög­lich­kei­ten gibt es und wo kann man sich bera­ten las­sen? Die­se und ähn­li­che Fra­gen wird die Lei­te­rin des städ­ti­schen Senio­ren­am­tes Udja Hol­schuh zu beant­wor­ten ver­su­chen. Infos gibt es unter Tele­fon 09 21/1 50 44 64 oder im Inter­net unter www​.fami​li​en​bil​dung​-bay​reuth​.de