Die Unab­steig­ba­ren kom­men: Bro­se Bas­kets emp­fan­gend die LTi GIE­SSEN 46ers

Am Sonn­tag um 17:00 Uhr emp­fan­gen die Bro­se Bas­kets in der hei­mi­schen Ste­chert Are­na mit der Mann­schaft aus Gie­ßen nicht nur ein Team, das als unab­steig­bar gilt, son­dern auch eins von zwei Teams, gegen das die Bro­se Bas­kets in die­ser Sai­son bereits ein­mal den Kür­ze­ren gezo­gen haben.

Fünf Mei­ster­ti­tel – zuletzt 1974 – und drei Pokal­sie­ge – zuletzt 1975 – konn­ten die Gie­ße­ner errin­gen, die seit Grün­dung der Bun­des­li­ga 1967 unun­ter­bro­chen im Ober­haus aktiv sind. Dass Tra­di­ti­on durch­aus Kör­be wer­fen kann, bewies das Team von Head Coach Björn Harm­sen am 27. Novem­ber des letz­ten Jah­res, als es die hoch favo­ri­sier­ten Bro­se Bas­kets mit 68:65 düpier­te.

Per­so­nell nur leicht ver­än­dert neh­men die Mit­tel­hes­sen am Sonn­tag den näch­sten Anlauf, wich­ti­ge Punk­te im Abstiegs­kampf zu sichern. Der frü­he­re Natio­nal­spie­ler Misan Hal­din (vor­mals Nikag­batse) wur­de von sei­nen Auf­ga­ben frei­ge­stellt und bekam oben­drauf rüde Wor­te hin­ter­her geschickt. Dem Kampf gegen den Abstieg müs­se alles unter­ge­ord­net sein, ließ Harm­sen ver­lau­ten: „Wir sind der Mei­nung, dass Misan nicht der­je­ni­ge ist, der in die­sem Maße mit­zieht wie die ande­ren! Es gibt Spie­ler, die im Trai­ning und im Spiel deut­lich mehr inve­stie­ren. Das sind die, auf die wir set­zen.“ Somit ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Bro­se Bas­kets am Sonn­tag auf eine top­mo­ti­vier­te Mann­schaft tref­fen, die dazu vor­aus­sicht­lich mit dem US-ame­ri­ka­ni­schen Try­out Spie­ler Jere­my Goo­de auf den Guard-Posi­tio­nen ver­stärkt ist.

Auch die Bam­ber­ger sind bis in die Haar­spit­zen moti­viert, den Aus­rut­scher in Gie­ßen gut zu machen. Bro­se Bas­kets Head Coach Chris Fle­ming: „Wir wer­den sicher sehr wach ins Spiel gehen. Das ist immer so, dass Du eine Mann­schaft schla­gen willst, die Dich vor­her geschla­gen hat. Ich erwar­te, dass wir bereit und hoch moti­viert sind, gegen Gie­ßen zu spie­len.“ Bam­bergs Vete­ran Pre­drag Suput wird deut­li­cher: „Sie schul­den uns noch etwas für die Nie­der­la­ge.“

Helft Linus

Der Spiel­tag steht für die Bro­se Bas­kets ganz im Zei­chen der Akti­on „Helft Linus“. Die Bro­se Bas­kets rufen auf, die Typi­sie­rungs­ak­ti­on für den an Leuk­ämie erkrank­ten acht­jäh­ri­gen Linus zu unter­stüt­zen. Die Akti­ons­grup­pe wird mit einem Info­stand im Foy­er der Hal­le ver­tre­ten sein. Zudem hof­fen die Bro­se Bas­kets im Namen der Akti­ons­grup­pe auf Spen­den zu Gun­sten der teu­ren Typi­sie­rung. Lot­to Bay­ern und Franz Steg­ner von der Fir­ma Ste­chert machen es vor. Franz Steg­ner wird am Lot­to Bay­ern Cha­ri­ty Wurf teil­neh­men und 500 Euro für jeden Wurf den er NICHT trifft spen­den.

Radio Bam­berg über­trägt am Sonn­tag live aus der Ste­chert Are­na. Net­ra­dio auf radio​-bam​berg​.de. Wei­ter geht es für die Bro­se Bas­kets am 29.2. in der Ste­chert Are­na mit dem Nach­hol­spiel gegen TBB Trier. Tickets und Infor­ma­tio­nen zu den Spie­len der Bro­se Bas­kets auf bro​se​bas​kets​.de.

Auf geht’s nach Bonn

Am 24. und 25. März 2012 fin­det im Bon­ner Tele­kom Dome das Beko BBL TOP FOUR Tur­nier statt und die Bro­se Bas­kets haben natür­lich nur ein Ziel: den drit­ten Pokal­sieg in Fol­ge. Dafür braucht das Team von Chris Fle­ming so viel Unter­stüt­zung aus „Freak City“ wie mög­lich. Ab sofort steht des­halb für die­ses erste Sai­son­high­light ein Ticket­kon­tin­gent für die Bam­ber­ger Fans zur Ver­fü­gung.

Fol­gen­de Buchungs­va­ri­an­ten sind mög­lich:

Nur Ticket:

  • Kate­go­rie 3: 50 Euro
  • Kate­go­rie 4: 40 Euro
  • Steh­platz: 30 Euro

Die Kar­ten sind jeweils für bei­de Tur­nier­ta­ge gül­tig (ins­ge­samt vier Spie­le).

Zusatz­op­tio­nen:

Bus­fahrt:

  • Fan­club­mit­glie­der: 36 Euro
  • Nicht-Fan­club­mit­glie­der: 45 Euro

Bus­fahrt inklu­si­ve Über­nach­tung und Früh­stück:

Für Fan­club­mit­glie­der:

  • Dop­pel­zim­mer pro Per­son 72 Euro
  • Ein­zel­zim­mer: 83 Euro

Für Nicht-Fan­club­mit­glie­der:

  • Dop­pel­zim­mer pro Per­son: 85 Euro
  • Ein­zel­zim­mer: 95 Euro

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen unter www​.bam​berg​-fans​.de.

Anmel­dung und Ticket­be­stel­lung per Email an auswaertsfahrten@​bamberg-​fans.​de sowie bei den Heim­spie­len gegen Gie­ßen (26.02.) und Trier (29.02.) am Fan­club­stand im Foy­er der Ste­chert Are­na. Bei der Anmel­dung per Email unbe­dingt ange­ben, ob Bus­fahrt bzw. Bus­fahrt und Über­nach­tung gewünscht sind.

Anmel­de­schluss ist der 29.02.2012.

Schreibe einen Kommentar