Exper­ti­sen­tag “Glas, Kera­mik, uned­les Metall” im Fich­tel­ge­birgs­mu­se­um Wun­sie­del am 4.3.2012

Schatz oder Schätz­chen ? – Ererb­tes und Erwor­be­nes in Begut­ach­tung

Haben Sie ererb­te Vasen und Glä­ser oder anders geform­te und außer­ge­wöhn­lich bemal­te Gegen­stän­de aus Glas, Kera­mik oder uned­lem Metall, über deren Alter und Wert Sie schon lan­ge rät­seln? Oder sind Sie sich nicht sicher, ob Ihr Floh­markt­schnäpp­chen in Wirk­lich­keit doch nicht so alt ist wie ver­mu­tet? Alle offe­nen Fra­gen rund um Ihre zer­brech­li­chen Fami­li­en­schät­ze beant­wor­ten Ihnen beim Exper­ti­sen­tag zum The­ma „Glas, Kera­mik und uned­les Metall“ am 4.3.2012 unse­re Exper­ten Dr. Sil­via Gla­ser und Georg Strehl.

Die aus Markt­red­witz stam­men­de Sil­via Gla­ser ist seit 2005 regel­mä­ßig in der Fern­seh­sen­dung „Kunst & Krem­pel“ des Baye­ri­schen Fern­se­hens als Kera­mik­spe­zia­li­stin zu sehen. Sie ist seit 1990 Lehr­be­auf­trag­te an der Uni­ver­si­tät Erlan­gen und der Aka­de­mie der Bil­den­den Kün­ste in Nürn­berg. Georg Strehl ist seit vie­len Jah­ren ein äußerst geschätz­ter Anti­qui­tä­ten­händ­ler in Wei­den und ver­fügt über umfas­sen­de Kennt­nis­se im Anti­qui­tä­ten- und Kunst­han­del. Bei­de Fach­leu­te, sowohl Frau Dr. Gla­ser als auch Herr Strehl, ste­hen am 4.3. von 10–17 Uhr für alle Fra­gen rund um Ihre mit­ge­brach­ten Objek­te im Möbel­saal des Muse­ums zur Ver­fü­gung. Es wird drin­gend gebe­ten, zwi­schen 10 und 13 Uhr an der Kas­se des Muse­ums mit sei­nen Objek­ten vor­zu­spre­chen und sich anzu­mel­den.