Feu­er­weh­ren wähl­ten neu­en Kreis­brand­rat in Bamberg

Neuer Kreisbrandrat Bernhard Ziegmann

Neu­er Kreis­brand­rat Bern­hard Ziegmann

Der amtie­ren­de Kreis­brand­rat Peter Löh­lein muss im März 2012 aus Alters­grün­den sei­nen akti­ven Feu­er­wehr­dienst been­den. Aus die­sem Grund lud das Land­rats­amt Bam­berg am ver­gan­ge­nen Sams­tag, 11. Febru­ar 2012 die Kom­man­dan­ten der 190 Feu­er­weh­ren und den Lei­ter der Werks­feu­er­wehr Miche­lin zu einer Dienst­ver­samm­lung in die Aurach­tal­hal­le nach Ste­gau­rach ein. Dort wur­de Bern­hard Zieg­mann zum neu­en Kreis­brand­rat gewählt.

Land­rat Dr. Gün­ther Denz­ler begrüß­te die Kom­man­dan­ten und deren Stell­ver­tre­ter von ins­ge­samt 156 Feu­er­weh­ren, zahl­rei­che Ver­tre­ter der Gemein­den, des Kreis­ta­ges sowie der Bun­des- und Lan­des­po­li­tik. Im Rah­men des­sen lob­te er die Jugend­ar­beit und die gute Aus­bil­dung der Feu­er­weh­ren im Landkreis.

Nach den Gruß­wor­ten des Haus­herrn, 1. Bür­ger­mei­ster Sieg­fried Sten­gel und des amtie­ren­den Kreis­brand­rat Peter Löh­lein stand die Wahl eines neu­en Kreis­brand­ra­tes auf der Tages­ord­nung. Land­rat Dr. Gün­ther Denz­ler führ­te in der Begrün­dung sei­nes Vor­schla­ges aus, dass im Vor­feld Gesprä­che mit den Feu­er­wehr­füh­rungs­kräf­ten und mit Stütz­punkt­kom­man­dan­ten statt­ge­fun­den hat­ten, um die gegen­sei­ti­gen Erwar­tun­gen dar­zu­le­gen. Die Füh­rungs­kräf­te votier­ten ein­stim­mig für Herrn Kreis­brand­in­spek­tor Bern­hard Zieg­mann aus Scheß­litz als Kan­di­da­ten. Aus den Rei­hen der Kom­man­dan­ten stand kein Kan­di­dat zur Ver­fü­gung. Nach den Aus­füh­run­gen des Land­ra­tes stell­te sich Herr Zieg­mann per­sön­lich der Ver­samm­lung vor.

Im Anschluss erläu­ter­te Regie­rungs­rat Hol­ger Dörf­ler als Vor­sit­zen­der des Wahl­aus­schus­ses das Wahl­ver­fah­ren. Die bei­den Bür­ger­mei­ster Johann Pfi­ster (Bisch­berg) und Johann Kalb (But­ten­heim) wur­den aus der Ver­samm­lung her­aus als Bei­sit­zer in den Wahl­aus­schuss beru­fen. In der gehei­men Wahl stimm­ten 117 der anwe­sen­den 156 Wahl­be­rech­tig­ten für Bern­hard Zieg­mann und 39 gegen den Kan­di­da­ten. Zieg­mann nahm die Wahl an und bedank­te sich für das ihm ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en. Er bat alle Feu­er­weh­ren um eine ver­trau­ens­vol­le, sach­li­che und effek­ti­ve Zusammenarbeit.

Nach­dem kei­ne Wün­sche und Anträ­ge mehr vor­la­gen, schloss Land­rat Dr. Gün­ther Denz­ler die Versammlung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.