Senior bei Brand verstorben – Brandursache

Wie gestern (15.02.2012, 17:27 Uhr) mit  Meldung 273 berichtet kam ein 81-Jähriger in Mosbach (Lkr.  Neustadt/Aisch-Bad Windsheim) bei einem Brand zu Tode. Gegen 15:45 Uhr war die Integrierte Leitstelle (ILS) über einen  Zimmerbrand in dem Markt Erlbacher Ortsteil verständigt worden. Die  Freiwilligen Feuerwehren Mosbach, Markt Erlbach und Neustadt/Aisch  rückten zum Brandort aus. Für den 81-jährigen Bewohner des Anwesens kam jedoch jede Hilfe zu spät. Es konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Wie die ersten Ermittlungen der Beamten des Fachkommissariats der  Kriminalpolizeiinspektion Ansbach vor Ort ergaben, war in einer  angrenzenden Stallung aufgrund der extremen Kälte der vergangenen  Tage die Wasserleitung eingefroren. Um die Tier zu versorgen, brachte der 81-Jährige Wasser in den Stall. Hierbei hatte ein dort im Betrieb befindlicher Heizstrahler zunächst unbemerkt die Kleidung des Seniors entzündet.

Anschließend ging er in einen Wohnraum. Dort verstarb der  81-Jährige aufgrund eines Herzversagens.