70. Geburts­tag Paul Ganß: “Gro­ßer Bahn­hof” in Ober­fel­len­dorf

Paul Ganß mit Gratulanten

Paul Ganß mit Gra­tu­lan­ten

Paul Ganß, ehe­ma­li­ger Gemein­de- und Kreis­rat aus Neu­dorf, konn­te im Krei­se vie­ler Freun­de und Weg­be­glei­ter sei­nen 70. Geburts­tag fei­ern. Sei­ne vie­len ehren­amt­li­chen Tätig­kei­ten in der Gemein­de, im Kreis, im Bau­ern­ver­band und in der Kir­che sowie sei­ne Mit­glied­schaf­ten in Feu­er­wehr und Schüt­zen­ver­ein wur­den als vor­bild­lich und bei­spiel­ge­bend gewür­digt. Neben Dekan Gün­ther Wer­ner, Bgm. Hel­mut Taut spra­chen auch der CSU-Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Edu­ard Nöth, BBV-Kreis­ob­mann Her­mann Greif sowie die Schüt­zen- und Feu­er­wehr­vor­stän­de Wor­te der Aner­ken­nung und des Dan­kes an den Jubi­lar, der sich über Jahr­zehn­te hin­weg neben sei­ner Tätig­keit als Land­wirt der All­ge­mein­heit ver­pflich­tet sah.

Schreibe einen Kommentar