Tisch­ten­nis-Bun­des­li­ga in Bam­berg

Nach dem Ten­nis Davis Cup im Febru­ar war­tet auf die ober­frän­ki­schen Sport­fans am Oster­sams­tag ein wei­te­res High­light in der Ste­chert Are­na. Am 7. April tra­gen die bei­den Tisch­ten­nis­bun­des­li­gi­sten TTF Lieb­herr Och­sen­hau­sen und Borus­sia Düs­sel­dorf ihre Bun­des­li­ga­be­geg­nung in der „Fran­ken­höl­le“ aus. Mit im Gepäck haben bei­de Teams Welt­klas­se­spie­ler. Für Düs­sel­dorf in der Bun­des­li­ga am Start: Deutsch­lands bester Mann am Tisch­ten­nis­schlä­ger, Timo Boll. Der amtie­ren­de Euro­pa­mei­ster und ehe­ma­li­ge Welt­rang­li­sten­er­ste ver­tritt gemein­sam mit den deut­schen Spit­zen­spie­lern Chri­sti­an Süß, Patrick Baum und Janos Jakab, dem der­zeit besten unga­ri­schen Tisch­ten­nis­spie­ler, die Far­ben des der­zeit Tabel­len­zwei­ten in der Liga. Geg­ner Och­sen­hau­sen, der­zeit Vier­ter der Tabel­le, hält mit einem inter­na­tio­na­len Team ent­ge­gen: Tia­go Apo­lo­nia, por­tu­gie­si­scher Olym­pia­teil­neh­mer 2008, der Kroa­te Andrej Gaci­na, Kirill Skach­kov aus Russ­land und der erst 18 Jah­re alte Bri­te Liam Pitch­ford wol­len alles dafür tun, um den 3:2 Erfolg aus der Hin­run­de zu wie­der­ho­len.

Borus­sia Düs­sel­dorf ist der der­zeit erfolg­reich­ste deut­sche Tisch­ten­nis­ver­ein. Das Team, das vom Nie­der­län­der Dan­ny Heister gecoacht wird, ist amtie­ren­der Deut­scher Mei­ster, Cham­pions League-Sie­ger und Deut­scher Pokal­sie­ger.

Der TTF Lieb­herr Och­sen­hau­sen trägt am 7. April bereits zum zwei­ten Mal einen Spiel­tag in der Bam­ber­ger Are­na aus. Im Dezem­ber 2008 traf man in der Cham­pions League auf Char­le­roi und fei­er­te vor 1.500 begei­ster­ten Zuschau­ern einen 3:1 Sieg. Zwei Spie­ler, die heu­te für Och­sen­hau­sen antre­ten, stan­den sich damals als Geg­ner gegen­über und ken­nen die Atmo­sphä­re der Ste­chert Are­na des­halb schon. Tia­go Apo­lo­nia leg­te vor drei Jah­ren mit einer über­ra­gen­den Lei­stung gegen sei­nen jet­zi­gen Team­kol­le­gen Andrej Gar­ci­na den Grund­stein für den spä­te­ren 3:1‑Erfolgs der Ober­schwa­ben.

Auch 2012 will der TTF Lieb­herr für ein begei­stern­des Sport­event sor­gen. Tickets für die Ver­an­stal­tung sind erhält­lich unter www​.ticke​ton​line​.de, www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de, am Kar­ten­ki­osk in der Ste­chert Are­na, unter der Hot­line 0951 23837 und an allen Ticke­ton­line-Vor­ver­kaufs­stel­len.