Forch­hei­mer Bünd­nis gegen Extre­mis­mus jeder Art: Akti­on gegen rechts­ex­tre­me Ver­an­stal­tung am 11.02.

Auf­ruf an die Bevöl­ke­rung zur Unterstützung

Gestern erfolg­te am Ran­de einer Aus­schuss-Sit­zung des Forch­hei­mer Stadt­ra­tes die uner­freu­li­che Infor­ma­ti­on, dass am Sams­tag, 11.02. ab 11.00 Uhr am Para­de­platz die Durch­füh­rung einer rechts­ex­trem moti­vier­ten Ver­an­stal­tung ange­kün­digt ist. Nach Abstim­mung mit Spre­chern unse­res über­par­tei­li­chen Bünd­nis­ses gegen Extre­mis­mus jeder Art erfolgt nun die Bit­te, durch eine mög­lichst star­ke Prä­senz bür­ger­li­cher Kräf­te unse­ren fried­li­chen und kon­se­quen­ten Wider­stand deut­lich zu machen.

Grund­la­ge unse­res Han­delns ist die ein­stim­mig gefass­te Reso­lu­ti­on des Forch­hei­mer Stadt­ra­tes vom 09.08.2010.
http://​www​.csu​-forch​heim​.de/​o​v​/​p​m​/​e​i​n​z​e​l​p​m​/​?​i​t​e​m​=​139

Wir bit­ten um eine mög­lichst star­ke Betei­li­gung ins­be­son­de­re in der Anfangs­pha­se ab 11.00 Uhr. Das Bünd­nis gegen Rechts – Bunt statt Braun betei­ligt sich eben­falls an der Akti­on. (Anm. d. Red: Wur­de dementiert)

Schreibe einen Kommentar