Nach Fehl­alarm: Orts­ein­sicht in der Hall­stadter Dis­ko­thek “Fun­park” ergab kei­ne Probleme

Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de sorg­te ein Fehl­alarm in der Dis­ko­thek Fun­park im Hall­stadter Ein­kaufs­zen­trum Mar­ket für Auf­se­hen und Beschwer­den. Das Land­rats­amt Bam­berg hat des­halb heu­te, 3. Febru­ar, in der Dis­ko­thek Fun­park eine Orts­ein­sicht mit Ver­tre­tern der ört­li­chen Feu­er­wehr und der Poli­zei vor­ge­nom­men. Die­se hat erge­ben, dass die Brand­mel­de­an­la­ge in der Dis­ko­thek ein­wand­frei funk­tio­niert und alle brand­schutz­recht­li­chen Auf­la­gen aus der zugrun­de­lie­gen­den Bau­ge­neh­mi­gung erfüllt sind. Anhalts­punk­te für ein Fehl­ver­hal­ten des Betrei­bers sind eben­falls nicht gege­ben. Von einer Sicher­heits­ge­fahr für die Besu­cher der Dis­ko­thek kann der­zeit nicht aus­ge­gan­gen werden.

Schreibe einen Kommentar