Vor­rüber­ge­hend kei­ne Kun­den­park­plät­ze am Land­rats­amt in Forchheim

Beim Land­rats­amt in Forch­heim wird es ab Mon­tag, 06.02.2012 vor­rüber­ge­hend kei­ne Kun­den­park­plät­ze geben. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den fal­len bis zum Früh­jahr 2012 die kosten­lo­sen Park­mög­lich­kei­ten für Bür­ger weg. Das Land­rats­amt bemüht sich jedoch, bald­mög­lichst neue Park­plät­ze zu schaf­fen. Bür­ger, die zum Land­rats­amt an den Strecke­platz wol­len, kön­nen die öffent­li­chen Ver­kehrs­an­bin­dun­gen zum Para­de­platz oder Bahn­hof nut­zen. Gebüh­ren­pflich­ti­ge Park­plät­ze mit Park­schein gibt es rund um den Streckerplatz.

Aller­dings ist die Schran­ke beim Mit­ar­bei­ter­park­platz des Land­rats­am­tes zu fol­gen­den Zei­ten geöff­net und steht den Bür­gern als Park­mög­lich­keit zur Verfügung:

  • Mon­tag – Frei­tag: 14.00 Uhr – 20.00 Uhr
  • Sams­tag: 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • an Markt­sonn­ta­gen: 08.00 Uhr – 20.00 Uhr

Bit­te beach­ten Sie, dass ab 20.00 Uhr das Tor geschlos­sen wird, und Sie nicht mehr auf das Gelän­de des Land­rats­am­tes gelangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.