Note 1,5 für AOK-Gehaltsrechner

Das Maga­zin PC Welt hat die Appli­ka­ti­on (App) „AOK Gehalts­rech­ner“ mit der Schul­no­te 1,5 bewer­tet. Die Anwen­dung punk­tet vor allem bei den Kri­te­ri­en Benut­zer­freund­lich­keit und Sicher­heit. Die App steht jetzt als kosten­lo­ser Down­load mit den aktu­el­len Wer­ten für das Jahr 2012 zur Ver­fü­gung. Es gibt sie für Apple iPho­ne und iPod Touch sowie als Android-Ver­si­on für Smart­pho­nes. „Jeder kann den Gehalts­rech­ner unab­hän­gig von Zeit und Ort fle­xi­bel ein­set­zen, da nach dem Down­load kei­ne Ver­bin­dung zum Inter­net benö­tigt wird“, so Peter Weber, Direk­tor der AOK Bamberg-Forchheim.

Die Nut­zer ver­fü­gen mit der Anwen­dung trotz­dem über alle kom­for­ta­blen Funk­tio­nen wie auf dem AOK-Por­tal im Inter­net. Arbeit­neh­mer geben nur ihr Brut­to­ge­halt, ihre Lohn­steu­er­klas­se, das Bun­des­land und – sofern vor­han­den – den Kin­der­frei­be­trag ein. Dann berech­net das Pro­gramm das monat­li­che Net­to­ge­halt, die Steu­er­frei­be­trä­ge und die Abga­ben für die Sozi­al­ver­si­che­rung. Die aktu­el­le App zum AOK-Gehalts­rech­ner kön­nen sich Inter­es­sier­te im App-Store auf „AOK-Busi­ness“ herunterladen.

Mehr zum AOK-Gehaltsrechner:
www​.aok​-busi​ness​.de > Tools&Service > Gehalts­rech­ner App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.