Die Kan­di­da­ten für die OB-Wahl 2012 in Bay­reuth

Wahl­aus­schuss ent­schei­det über die Gül­tig­keit der ein­ge­reich­ten Wahl­vor­schlä­ge

Der Wahl­aus­schuss für die OB-Wahl 2012 in der Stadt Bay­reuth hat sich in sei­ner heu­ti­gen Sit­zung im Neu­en Rat­haus mit der Gül­tig­keit der ein­ge­reich­ten Wahl­vor­schlä­ge befasst. Die bei­den Wahl­vor­schlä­ge der in Bay­reuth erst­mals bei einer Wahl antre­ten­den Pira­ten­par­tei und der Zebra-Wäh­ler­grup­pe haben – wie bereits berich­tet – nicht die erfor­der­li­che Anzahl an Unter­stüt­zungs­un­ter­schrif­ten erreicht, um bei dem Urnen­gang mit einem eige­nen Kan­di­da­ten ver­tre­ten zu sein. Statt der erfor­der­li­chen zusätz­li­chen 340 Unter­schrif­ten tru­gen sich in die ent­spre­chen­den Listen beim Ein­woh­ner- und Wahl­amt der Stadt Bay­reuth bis zum 30 Janu­ar für die Pira­ten­par­tei ledig­lich 153 Unter­stüt­zer ein, für die Zebra-Wäh­ler­grup­pe waren es 188.

Damit wer­den bei der OB-Wahl am 11. März fol­gen­de vier Kan­di­da­ten zur Wahl ste­hen:

  • Christ­lich Sozia­le Uni­on in Bay­ern e.V. (CSU): Dr. Micha­el Hohl (Ober­bür­ger­mei­ster, Bezirks­rat)
  • Sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­lands (SPD): Chri­sta Mül­ler-Feu­er­stein (Diplom-Sozi­al­wir­tin, selb­stän­di­ge Ver­lags­kauf­frau, Stadt­rä­tin)
  • Bünd­nis 90/DIE GRÜ­NEN und Unab­hän­gi­gen (GRÜ­NE und Unab­hän­gi­ge): Ste­fan Schlags (Gra­fik-Desi­gner)
  • Bay­reu­ther Gemein­schaft – Freie Wäh­ler e. V. (BG): Bri­git­te Merk-Erbe (Son­der­schul­kon­rek­to­rin, Stadt­rä­tin)

Die Zebra-Wäh­ler­grup­pe und die Pira­ten­par­tei haben nun noch bis zum 6. Febru­ar die Mög­lich­keit gegen die­se Ent­schei­dung des Wahl­aus­schus­ses Ein­wän­de zu erhe­ben.