Zwei Einbrüche in Bayreuth

Einbrecher schlugen übers Wochenende zweimal in Bayreuth zu und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Unbekannte Täter verschafften sich am Freitagnachmittag, am Albert-Einstein-Ring, gewaltsam über die Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus und erbeuteten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro.

In der Nacht zum Sonntag machten sich Einbrecher an einer Firma in der Hölzleinsmühle zu schaffen und suchten nach Bargeld. Hier fiel ihnen lediglich eine Geldkassette ohne Bargeld in die Hände.

In beiden Fällen konnten die Diebe unerkannt entkommen.

Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise:

Wer hat

  • am Freitagnachmittag, in der Zeit von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr, am Albert-Einstein-Ring
  • in der Nacht zum Sonntag, in der Zeit von 20 Uhr bis 9.30 Uhr, in der Hölzleinsmühle

verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge bemerkt, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter Tel.Nr. 0921/506-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.