Lärm­schutz und Welt­kul­tur­er­be

Dem Wohl der Men­schen und der Regi­on Bam­berg ver­pflich­tet

Mit die­sem Ziel vor Augen trifft sich die AG Bahn­sinn-Bam­berg erst­mals am Don­ners­tag, den 9. Feb., um 19:30 Uhr im Hein­rich- und Kuni­gun­den­saal in der Kle­ber­stra­ße 28. Ver­schie­de­ne Lösungs­we­ge für einen men­schen- und auch stadt­ge­rech­te­ren Aus­bau des ICE- und Güter­ver­kehrs müs­sen erar­bei­tet und beleuch­tet wer­den. Ideen und Maß­nah­men wer­den drin­gend gesucht, um die Bahn und die Stadt noch zu einem ver­nünf­ti­gen Kom­pro­miss auf­for­dern zu kön­nen. Alle Bam­ber­ger sind ob des hin­zu kom­men­den Lärms und der bis zu 6 Meter hohen Mau­er inmit­ten der Stadt betrof­fen. Daher ergeht Ein­la­dung zur Mit­ar­beit an alle Bam­ber­ger Bür­ger!
www​.bahn​sinn​-bam​berg​.de