Radfahrer entreißt 59-Jähriger die Handtaschen

Ein bislang unbekannter Fahrradfahrer raubte am Mittwochmorgen in der Bayreuther Innenstadt einer 59-jährigen Fußgängerin die Handtasche und einen Stoffbeutel mit verschiedenen Papieren und einer Geldbörse mit mehreren hundert Euro. Die Polizei fahndet nach dem Räuber und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Die Bayreutherin war gegen 6.20 Uhr zu Fuß in der Ludwigstraße unterwegs, als sich ihr der Räuber auf einem Fahrrad von hinten näherte. Mit Gewalt entriss er der Frau ihre Handtasche und einen Stoffbeutel, was ihm trotz der Gegenwehr der Frau gelang. Er flüchtete mit seiner Beute in Richtung Stadthalle. Die 59-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Eine sofortige Fahndung der Polizei mit mehreren Streifen verlief bislang ergebnislos.

Vom Räuber ist folgendes bekannt:

  • geschätzte 180 Zentimeter groß
  • kräftige Figur
  • bekleidet mit einer dunklen Kapuzenjacke

Der Mann war mit einem Fahrrad unterwegs, das auffallend klapperte.

Hinweise auf den Täter und zum Überfall nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth, Tel.-Nr. 0921/5060, entgegen.