Bay­reu­ther OB-Wahl 2012: Die ein­ge­reich­ten Wahlvorschläge

Am 11. März sind Bay­reuths Bür­ge­rin­nen und Bür­ger auf­ge­ru­fen, ihre Stim­me zur Wahl des Ober­bür­ger­mei­sters der Stadt abzu­ge­ben. Am gest­ri­gen Don­ners­tag, 19. Janu­ar, um 18 Uhr, ende­te die Ein­rei­chungs­frist für Wahl­vor­schlä­ge. Fol­gen­de Vor­schlä­ge wur­den eingereicht:

  • Christ­lich Sozia­le Uni­on in Bay­ern e.V. (CSU): Dr. Micha­el Hohl (Ober­bür­ger­mei­ster, Bezirksrat)
  • Sozi­al­de­mo­kra­ti­sche Par­tei Deutsch­lands (SPD): Chri­sta Mül­ler-Feu­er­stein (Diplom-Sozi­al­wir­tin, selb­stän­di­ge Ver­lags­kauf­frau, Stadträtin)
  • Bünd­nis 90/DIE GRÜ­NEN und Unab­hän­gi­gen (GRÜ­NE und Unab­hän­gi­ge): Ste­fan Schlags (Gra­fik-Desi­gner)
  • Bay­reu­ther Gemein­schaft – Freie Wäh­ler e. V. (BG): Bri­git­te Merk-Erbe (Son­der­schul­kon­rek­to­rin, Stadträtin)
  • Pira­ten­par­tei Deutsch­land (PIRA­TEN): Dirk Mar­ky (selb­stän­di­ger Unternehmer)
  • Zen­tral, ein­heit­lich, bür­ger­lich, recht­lich, anders (ZEBRA): Klaus Kop­s­zak (Unter­neh­mer)

Der Wahl­aus­schuss wird in sei­ner öffent­li­chen Sit­zung am Diens­tag, 31. Janu­ar, um 11 Uhr, im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Zim­mer 219, über die Gül­tig­keit der ein­ge­reich­ten Wahl­vor­schlä­ge entscheiden.

Schreibe einen Kommentar