„Schmier­teu­fel“ in der Bam­ber­ger Innen­stadt unterwegs

Symbolbild Polizei

Ver­mut­lich in der Nacht von Mon­tag auf Diens­tag über­gos­sen Unbe­kann­te zwei im Bam­ber­ger Insel­ge­biet auf­ge­stell­te Kunst­fi­gu­ren. Die Bote­ro-Figur am Heu­markt über­schüt­te­te der Täter mit grell­ro­ter Far­be, wäh­rend der Pan­zer der Schild­krö­te am Wei­den­ufer mit blau­er und deren Kral­len mit gel­ber Far­be bemalt bzw. besprüht wur­den. Mög­li­cher­wei­se beschmier­te der „Botero“-Täter in der Nacht dar­auf zwei gepark­te Autos. Sowohl der sil­ber­ne Daim­ler-Chrys­ler in der Was­ser­mann­stra­ße als auch der schwar­ze Por­sche im Vor­de­ren Gra­ben wur­den von den Eigen­tü­mern mit roter Far­be beschmiert ange­trof­fen. Teil­wei­se sind erheb­li­che Sach­schä­den von ins­ge­samt 2500 Euro zu bekla­gen. Hin­wei­se auf den oder die Täter nimmt die PI Bam­berg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129–210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar