Gene­ral­ver­samm­lung des Rad­fahr ‑und Motor­sport­ver­ein “Con­cordia” Kir­cheh­ren­bach e.V.

Bericht zur Gene­ral­ver­samm­lung mit Neu­wah­len am Sams­tag, den 14.01.2012

Untere Reihe v. links: Claudia Schütz, Hilmar Gebhardt, Marion Leisner, Alfred Pieger, Sandra Amon. 2. Reihe Markus Pieger, Daniela Meixner, Karin Amon, 1. Bürgermeisterin Anja Gebhardt. 3. Reihe (oben) Andrea Kohl, Christine Pieger, Bianca Schütz, Matthias Striegel

Die neue Vorstandschaft

Zahl­rei­che Ver­eins­mit­glie­der und gela­de­ne Gäste konn­te 1. Vor­stand Alfred Pie­ger im über­vol­len Sit­zungs­saal im Gast­haus zum Wal­ber­la begrü­ßen. Beson­ders die 1. Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt und 2. Bür­ger­mei­ster Georg Mal­ten­ber­ger. Wei­ter die Gemein­de­rä­te Bernd Gol­berg, Rai­ner Geb­hardt und Micha­el Knör­lein, ehm. Bür­ger­mei­ster Wal­de­mar Hof­man­nund die Ehren­mit­glie­der Otto Döt­zer, Hans Post­ler und Josef Post­ler. Eben­so den Bezirks­vor­sit­zen­den des Baye­ri­schen Lan­des­sport­ver­ban­des Wal­ter Fuchs.

Über ein sport­lich erfolg­rei­ches Jahr berich­tet Alfred Pie­ger es gab einen Mit­glie­der­zu­wachs beson­ders bei den akti­ven Kunstrad.-u. Ein­rad­sport­ler. Her­vor­ra­gend sind die Trai­nings­mög­lich­kei­ten in der gro­ßen Turn­hal­le. Kas­sie­re­rin Bian­ca Schütz berich­tet dass durch die gestie­ge­ne Teil­nah­me an Wett­kämp­fen und für Ersatz­tei­le der Hal­len­rä­der mehr aus­ge­ge­ben wer­den muss­te. Die Kas­sen­re­vi­so­ren Bernd Gold­berg und Micha­el Knör­lein bestä­ti­gen eine ordent­li­che geführ­te Kasse.

Die Tria­nie­rin für Kunst­rad und Bezirks­fach­war­tin des ober­fr. Rad­sport­ver­ban­des Danie­la Meix­ner zeig­te in einer Prä­sen­ta­ti­on die Erfol­ge der Kunst­rad­sport­ler. 18 Akti­ve haben an 55 Starts teil­ge­nom­men. Die Sport­ler Melis­sa Schütz und Lukas Kohl sind in den Bay­er­ka­der beru­fen wor­den. Lukas Kohl ist nach der Sich­tung der Junio­ren zum Natio­nal­ka­der ein­ge­la­den. Danie­la Meix­ner dankt allen Trai­nern, Übungs­lei­ter, Eltern und Betreu­er für die Unter­stüt­zung. Wei­te­re Trai­ner der Kunst­rad­ab­tei­lung sind Andrea Kohl, Bian­ca Schütz und Tan­ja Gebhardt.

In der Spar­te Ein­rad sind 13 Mäd­chen aktiv, die­se wer­den von San­dra Amon und Mari­on Leis­ner trai­niert. Auch hier ist ein Mit­glie­der­zu­wachs zu ver­zeich­nen. Bei Jubi­lä­en und und Ver­an­stal­tun­gen im Bezirk sind die­se dabei.

Kultur.-und Wan­der­wart Mar­kus Pie­ger berich­tet über Rad­wan­de­run­gen, einer mehr­tä­gi­gen Rad­fahrt durch die Ober­pfalz und Alt­mühl­tal, einer Jugend­frei­zeit, einen Kegel­abend und Weih­nachts­fei­er. Dank galt hier beson­ders Alfred Pie­ger der immer die Quar­tie­re besorgt hat.
Sil­via Wag­ner refe­rier­te kurz über die Auf­ga­ben der Kreis-Ehren­be­auf­trag­te des BFB und wür­dig­te die Lei­stun­gen des RMSV.

BLSV Kreis­vor­sit­zen­der Wal­ter Fuchs hat auf Mög­lich­kei­ten der Übungs­lei­ter­aus­bil­dung hin­ge­wie­sen. Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hard, selbst ehe­ma­li­ge Kunst­rad­fah­re­rin wür­digt die Akti­vi­tä­ten des Ver­eins. Vor den anste­hen­den Neu­wah­len bedankt sich Alfred Pie­ger bei sei­ner eif­ri­gen Vor­stand­schaft, beson­ders der 2. Vor­sit­zen­den Andrea Kohl die das Fach­wis­sen von den zahl­rei­chen Wett­kämp­fen und Lehr­gän­ge mit­bringt und vermittelt.

Bei­na­he alle Vor­stands­mit­glie­der waren zur Kan­di­da­tur für die Neu­wah­len bereit. In die Vor­stand­schaft für die näch­sten 2 Jah­re wur­den fol­gen­de Mit­glie­der gewählt: Vor­stand Alfred Pie­ger, 2. Vor­stän­din Andrea Kohl, Kas­sie­re­rin Bian­ca Schütz. Schrift­füh­re­rin Lena Geb­hardt, Wander.-u. Kul­tur­wart Mar­kus Pie­ger, Bei­sit­zer Clau­dia Schütz, Karin Amon, Chri­sti­ne Pie­ger, Mat­thi­as Strie­gel, Hil­mar Geb­hardt. Fach­wart für Kunst­ad Danie­la Meix­ner. Fach­wart für Ein­rad San­dra Amon und Mari­on Leis­ner. Kas­sen­re­vi­so­ren Bernd Gold­berg und Micha­el Knörlein.

Zahl­rei­che Sport­ver­an­stal­tun­gen und Wett­kämp­fe ste­hen im kom­men­den Ver­eins­jahr an. Geplant ist eine Jugend­frei­zeit, eine mehr­tä­gi­ge Rad­fahrt durch Main­fran­ken, eine Kanu­fahrt und der Besuch der Hal­len­rad-Welt­mei­ster­schaft in Aschaffenburg.

Schreibe einen Kommentar