Abend­ver­an­stal­tung des “Arbeits­kreis Soft­ware-Qua­li­tät und ‑Fort­bil­dung e.V.” (ASQF): “Sci­ence Fic­tion und Usability”

Sci­ence-Fic­tion-Fil­me und Seri­en ent­füh­ren den Zuschau­er in eine eigens erdach­te Welt. Die Macher haben dafür eine Men­ge Fra­gen zu lösen. Wie steu­ert man glaub­wür­dig ein Raum­schiff mit Warp-Antrieb? Wie sieht die Inter­ak­ti­on mit Com­pu­tern aus, die den heu­ti­gen um 400 Jah­re vor­aus sind?

Tat­säch­lich wur­den die Usa­bi­li­ty-Fra­gen des 24. Jahr­hun­dert bereits mehr­fach geklärt. Mit oft ver­blüf­fend gerin­gem Bud­get, aber dafür viel Krea­ti­vi­tät und Sinn fürs Detail. Kön­nen Usa­bi­li­ty Engi­neers heu­te aus die­sem Fun­dus schöp­fen, wenn die Fra­gen des 21. Jahr­hun­derts zu lösen sind? Ist die Zukunft schon längst Gegen­wart gewor­den oder bereits überholt?
Die­sen Fra­gen wid­met sich die­ser Vor­trags­abend von Dani­el Bärt­hel und Han­nes Müh­len­berg, info­team Soft­ware AG in Bubenreuth.

Refe­ren­ten: Han­nes Müh­len­berg und Dani­el Bärt­hel, info­team Soft­ware AG

Han­nes Müh­len­berg stu­dier­te in Leip­zig Infor­ma­tik und ist als System Engi­neer für die info­team Soft­ware AG tätig. In sei­ner Ent­wick­ler­tä­tig­keit liegt der Schwer­punkt unter ande­rem auf dem Ent­wurf kom­ple­xer Bedien­ober­flä­chen und auto­ma­ti­sier­ten UI-Tests.

Dani­el Bärt­hel stu­dier­te in Leip­zig Infor­ma­tik und ist Soft­ware Engi­neer bei der info­team Soft­ware AG. Sei­ne Tätig­keit beinhal­tet die Ent­wick­lung und das Testen von Bedien­ober­flä­chen und Trei­bern für Laborautomatisierung.

Anmel­dung bis 16.1. per E‑Mail an info@​asqf.​de

Wann:
Diens­tag, 17.1.2012
Beginn: 17.00 Uhr

Wo:
info­team Soft­ware AG
Am Bau­hof 9
91088 Bubenreuth

Schreibe einen Kommentar